Promotion - entgeltliche Einschaltung

    ÖVI Immobilienbewertungs-Symposium

    2. Oktober 2017, 00:00

    Ziel der Veranstaltung ist ein kurzes und prägnantes Update zu den aktuellsten Themen rund um die Immobilienbewertung. Wie kaum eine andere Veranstaltung schafft es das Immobilienbewertungssymposium, die spezifische Zielgruppe der Immobiliensachverständigen in diesem Umfang zu versammeln.

    So manche Stellschraube in der Immobilienbewertung erweist sich als elementares Tool für das Endergebnis eines Gutachtens. Vor allem der Kapitalisierungszinssatz ist immer wieder eine Blackbox und in der Ableitung (erklärungsbe)dürftig.

    Beim Jahreskongress der ImmoZert 2017 soll schwerpunktmäßig der Liegenschaftszins aus wissenschaftlicher und praxisorientierter Sicht erörtert werden.

    Ergänzend soll ein Erfahrungsaustausch zur steuerlichen Bewertung von Liegenschaften geboten werden – rechtzeitig zur Abgabe vieler Steuererklärungen von Vermietern für das Jahr 2016 (die nach den Erklärungen von GmbHs und AGs nun von den Wirtschaftstreuhändern in Angriff genommen werden).

    Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zum direkten Austausch bei einem Get-together.

    Immobilienbewertungs-Symposium

    Dienstag, 17. Oktober 2017, 13.30 – 18.30
    Albert Hall, Albertgasse 35, 1080 Wien

    Teilnahmegebühr
    CIS ImmoZert-Sachverständige und ÖVI-Mitglieder 150,-€ zzgl. 20% USt.

    Standardpreis 220,-€ zzgl. 20% USt.
    Inklusive elektronischer Symposiumunterlagen sowie Verpflegung

    Zum Programm

    • Artikelbild
    Share if you care.