Topgesetzter Thiem in Chengdu gegen Pella

26. September 2017, 17:22
22 Postings

Argentinische Nummer 72 der Weltrangliste besiegte Coric

Chengdu – Dominic Thiem bekommt es beim Tennis-Turnier in Chengdu in der zweiten Runde mit Guido Pella zu tun. Der 27-jährige Argentinier besiegte am Dienstag in der ersten Runde des mit 1,028 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Turniers seinen kroatischen Doppel-Partner Borna Coric 6:4,7:6(2). Der topgesetzte Thiem hatte in der ersten Runde ein Freilos.

Thiem, die Nummer 7 der ATP-Weltrangliste, hat das bisher einzige Duell mit Pella (ATP-72) verloren. Beim Sandplatzturnier in Rio de Janeiro im Februar 2016 gewann der Argentinier im Halbfinale klar mit 6:1,6:4 und qualifizierte sich für sein erstes Endspiel von bisher zwei Finali auf der ATP-Tour.

Thiem spielt gegen Pella am Donnerstag, bereits am Mittwoch steigt er mit seinem deutschen Partner Jan-Lennard Struff gegen Leonardo Mayer/Albert Ramos-Vinolas (ARG/ESP) ins Doppel ein. Am Mittwoch ist auch die topgesetzte Paarung Oliver Marach/Mate Pavic (AUT/CRO) im Einsatz. (APA; 26.9.2017)

Share if you care.