Literaturfest Kleinwalsertal: Wandernd sehen, horchend gehen

26. September 2017, 15:35
posten

Das Literaturfestival findet heuer zum ersten Mal statt. Am Freitag wird es von Michael Stavaric eröffnet und führt an zwei Tagen an ungewöhnliche Orte

Hirschegg/Riezlern/Mittelberg – Auf der Speisekarte des Hotel Birkenhöhe in Hirschegg finden sich flüssige Vorspeisen, klar. Vielleicht wird in der Küche gerade die "Gelbe-Bete-Cremesuppe" püriert, wenn Christian Futscher am kommenden Samstag in eben diesen Küchenräumlichkeiten aus seinem frechen Brevier Suppen (Unartproduktion, Schundheft Nr. 13) liest.

Ebenso im Rahmen des Literaturfestes Kleinwalsertal (29. bis 30. September) performen in Hirschegg Gerster & Nüssli: Als "Spoken Word Comic" läuft dieser Programmpunkt im Atelier eines Bildhauers. Die Schweizerinnen – Autorin Andrea Gerster, Künstlerin Lika Nüssli – haben als Koproduktionen schon Instantgeschichten, The Best of Tarantino und den Roman Grüne Milch veröffentlicht, ihre Live-Auftritte sind äußerst ansprechend auch für junges Publikum.

Station Bergrettung

Weitere Veranstaltungsorte des neuen Literaturfestes bietet die Ortschaft Mittelberg: Dort werden der Stützpunkt der Bergrettung, ein Busparkplatz und die Walmendingerhornbahn zu Locations für Texte – nicht fehlen darf die örtliche Bücherei. Die Lesungen am Samstag laufen parallel, dafür jede drei Mal, und ein Shuttledienst für schnelles Weiterkommen bei diesem dezentralen Festival steht zur Verfügung.

Im Walserhaus Hirschegg spricht der schräge Mundartspezialist Ulrich Gabriel am Samstagvormittag über Konzept und Exponaten seiner Ausstellung "Harigasti". Den Auftakt am Freitagabend macht Michael Stavaric: Er liest aus Gotland (2017) und aus dem zehn Jahre zurückliegenden stillborn.

Um den Literaturbetrieb geht es in der anschließenden Podiumsdiskussion mit Antje Weber (Süddeutsche Zeitung) und Eva Steffen (Czernin-Verlag), bei der Stavaric aus der zentralen Perspektive des Autors mitmischen wird. (Petra Nachbaur, 26.9.2017)

29. bis 30. 9., Hirschegg, Riezlern, Mittelberg, Infos unter 05517/5114-0, Fr. ab 20.00, Sa ab 11.30.

Link

Literaturszene Vorarlberg

  • Die Walmendingerhornbahn ist eine Lesestation beim Festival im Kleinwalsertal.
    foto: kleinwalsertaler bergbahnen

    Die Walmendingerhornbahn ist eine Lesestation beim Festival im Kleinwalsertal.


Share if you care.