Durchgesickert: Fotos von Xbox-Smartwatch aufgetaucht

    26. September 2017, 13:26
    4 Postings

    Das Projekt wurde von Microsoft allerdings wieder fallengelassen

    Microsoft arbeitete bis vor einiger Zeit zumindest noch an einer Smartwatch der Marke Xbox. Das geht aus durchgesickerten Informationen und Fotos hervor, die nun die finnische Branchenseite Suomimobiili veröffentlicht hat.

    Das Projekt soll um 2013 herum in die Gänge gekommen sein. Der Marktstart wäre für 2015 angedacht gewesen. Letztendlich wurde daraus bekanntermaßen jedoch nichts. Microsoft entschied sich dazu, ganz in die Fitnessschiene zu gehen und brachte 2014 das Microsoft Band heraus.

    Daraus wurde nichts

    Was genau die Xbox-Smartwatch gekonnt hätte, geht aus den aktuellen Informationen nicht heraus. Gut möglich jedoch, dass der Konzern zumindest einige der Informationen des persönlichen Xbox-Live-Accounts auf der Uhr wiedergegeben hätte. Zudem hätte man die Xbox-Watch durchaus für Gamification-Systeme einsetzen können. 2013 standen bei Microsoft schließlich auch noch Kinect-Bewegungsspiele noch hoch im Kurs. Nach einem Sinnes- und Managementwandel fokussiert sich die Xbox-Sparte mittlerweile wieder klar auf die Kernspielerschaft und auf die Integration der Marke und Dienste in das Windows-Ökosystem. (zw, 26.9.2017)

    • Die Fotos der Seite Suomimobiili zeigen die angebliche Xbox-Smartwatch.
      foto: suomimobiili

      Die Fotos der Seite Suomimobiili zeigen die angebliche Xbox-Smartwatch.

    Share if you care.