TV- und Radiotipps für Dienstag, 26. September

26. September 2017, 06:00
3 Postings

Saisonarbeiter von Santorin, Erlesen, Vurschrift is Vurschrift, Wahl 17: SPÖ und Die Grünen, Shutter Island und Wenn der Postmann zweimal klingelt

18.30 MAGAZIN

Konkret Große Einkaufszentren am Orts- oder Stadtrand schießen in Österreich aus dem Boden, währenddessen verwaisen die Stadtkerne – wie etwa in Liezen. Vor einem Jahr hat dort ein weiteres Shoppingcenter aufgesperrt, viele Geschäftslokale in der Innenstadt bleiben leer. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Schuften im Paradies – Die Saisonarbeiter von Santorin Die griechische Insel lockt jedes Jahr Millionen Touristen an, die dort bis zu 1000 Euro pro Nacht zahlen. So viel verdienen Kellner oder Kofferträger im Monat. Sie schuften von früh bis spät in der Hoffnung auf ein besseres Leben in ihrer Heimat. Doch die Knochenarbeit ruiniert den Körper – und die Familie zu Hause leidet unter der Abwesenheit der Brotverdiener. Bis 20.15, Arte

20.15 MAGAZIN

Erlesen Gäste bei Heinz Sichrovsky: Unternehmer und Ex-Vizekanzler Hannes Androsch (SPÖ), ebenfalls Ex-Vizekanzler Norbert Steger (FPÖ), Autor Robert Menasse mit seinem neuen Roman Die Hauptstadt und Journalistin Susanne Scholl mit ihrem neuen Roman Wachtraum. Bis 21.05, ORF 3

20.15 SATIRE

Vurschrift is Vurschrift Bei Amtsrat Helfried beschäftigt sich ein Rateteam bestehend aus Andreas Vitásek, Silvia Schneider, Ciro de Luca und Joesi Prokopetz wieder mit skurrilen Geschichten von Amt und Behörde. Zu Gast ist die ehemalige Waxing-Studio-Betreiberin und Krone-Kolumnistin Katia Wagner. Bis 21.40, Puls 4

20.15 ADEL

Erbe Österreich: Vieler Herren Häuser – Schloss Belvedere Das sehr barocke Palais war Schauplatz von Marie Antoinettes Hochzeit und der Unterzeichnung des Staatsvertrags. Karl Hohenlohe stellt das Haus vor. Bis 21.05, ORF 3

20.15 WAHL

Wahl 17: SPÖ – Die Grünen Bei Claudia Reiterer treffen die Spitzenkandidaten von SPÖ (Christian Kern) und den Grünen (Ulrike Lunacek) aufeinander. Bis 21.05, ORF 2

20.15 THRILLER

Shutter Island (USA 2010, Martin Scorsese) 1954: Leonardo DiCaprio als US-Marshal Edward Daniels, der mit seinem Partner Chuck Aule (Mark Ruffalo) das Verschwinden einer Patientin aus dem Ashecliffe Hospital für psychisch gestörte Schwerverbrecher untersucht. Die Vielschichtigkeit von DiCaprios Rolle ist ein Freudenfest für jeden Cineasten. Ein Meisterwerk aus Scorseses Händen. Bis 22.55, Tele 5

foto: tele 5

21.05 DOKUMENTATION

Universum: Nepals Regenwälder – Im Reich des Roten Pandas Unter den Gletschern der Bergriesen des Himalayas wachsen dichte Bergwälder, die für Menschen kaum zu durchdringen sind. Sie sind der perfekte Lebensraum für den sehr, sehr putzigen Roten Panda. Er ist mit dem Großen Panda fern verwandt, liebt aber ebenso den Bambus. Bis 21.55, ORF 2

22.00 TALK

Willkommen Österreich Zu Gast bei den unrasierten Brachialsatirikern sind die Kabarettisten Lukas Resetarits und Alfred Dorfer. Bis 22.50, ORF 1

22.30 BEGIERDE

Wenn der Postmann zweimal klingelt (The Postman Always Rings Twice, USA 1981, Bob Rafelson) Der Herumtreiber Frank und die junge Cora fühlen sich zueinander mehr als hingezogen. Allerdings ist Cora verheiratet, weshalb sich die Leidenschaftlichen gezwungen sehen, mörderische Maßnahmen zu ergreifen. Bis 0.25, Servus TV

thetrailergal

22.35 DOKUMENTATION

kreuz und quer: Das Leben entrümpeln Viele Menschen entsagen dem maßlosen Konsum, entrümpeln und versuchen, mit wenig Materiellem auszukommen. Benötigtes wird ausgeborgt, Besitztümer werden mit anderen geteilt. Ist das eine befreiende Alternative zum kapitalistischen Konsumzwang oder nur ein elitärer Lifestyle für die, die es sich leisten können? Bis 23.10, ORF 2

23.10 DOKUMENTATION

kreuz und quer: Lichtblicke – Leben mit Demenz Rund 100.000 Menschen sind in Österreich von Demenz betroffen. Wer erkrankt ist, lebt im Bewusstsein, zunehmend auf Hilfe angewiesen zu sein und wahrscheinlich früher oder später sich selbst abhandenzukommen. Das muss aber nicht zu Trostlosigkeit führen. Bis 23.55, ORF 2

Radiotipps für Dienstag:

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Möglichkeiten und Grenzen künstlerischer Interventionen Cellist Erich Oskar Hütter ist zu Gast bei Philipp Blom und überzeugt davon, dass Musik nicht nur in Konzertsälen zu hören sein sollte – sondern etwa auch in Tiefgaragen. Bis 13.55, Ö1

18.25 REPORTAGE

Journal-Panorama Vor der Nationalratswahl: ein Blick in die Regionen Österreichs auf der Suche nach Schwierigkeiten und Sorgen der Bevölkerung. Eindrücke aus Wien, Niederösterreich, Salzburg und Tirol. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Wie Enkelkinder die Vergangenheit bewältigen Viele Nachkommen der Opfer des Nationalsozialismus erfahren erst im Erwachsenenalter vom Schicksal ihrer Großeltern – bei den Enkeln der Täter ist das Schweigen oft noch hartnäckiger. Bis 19.30, Ö1

23.03 MAGAZIN

Zeitton Ein Konzert auf der Suche nach der Erotik in der Musik: sechs Stücke für Stimme, Klavier und Sampler. Bis 0.00, Ö1 (Sebastian Fellner, 26.9.2017)

Share if you care.