Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Die mobilen Vorlieben der Kunden beim Onlineshopping

    21. September 2017, 15:07

    Mehrwert und Sicherheit sind kein Ausschließungskriterium

    Das Internet ist scheinbar unerschöpfliche Inspirationsquelle. Die Konsumenten informieren sich und finden dabei oftmals viele Anreize für ihren nächsten Einkauf. Im Idealfall ist das bevorzugte Produkt in wenigen Schritten gefunden und landet sodann im digitalen Einkaufskorb.

    Die Zuwächse im Internet-Handel steigen rasant, was die Shoppinglaune trotzdem oftmals noch trübt, sind aufwendige Anmeldeprozesse oder umständliche Dateneingaben. Onlinehändler, die entsprechend nutzerfreundliche Kauferlebnisse mit nur wenigen Klicks ermöglichen, haben hier Vorteile. Ein perfekter Ablauf sieht in etwa so aus: Der Kunde befüllt seinen Warenkorb und loggt sich in sein Kundenkonto ein. Alle relevanten Daten sind bereits hinterlegt. Der Kunde kann direkt bestätigen, ob er den Artikel an seine gespeicherte Lieferadresse schicken möchte und sieht seine hinterlegten Zahlungsmöglichkeiten. Mit einem Klick ist die Bestellung durchgeführt und auf dem Weg zu ihm nach Hause.

    Einmalige Datenhinterlegung für alle weiteren Einkäufe

    "Um ein derartiges Service anbieten zu können, müssen Händler sogenannte PCI-zertifizierte Bezahllösungen nutzen, die erneute Buchungen mit hinterlegten Konto- oder Kreditkartendaten erlauben", erläutert Roland Toch von Wirecard CEE. Was sich zunächst kompliziert anhört, ist mit modernen Lösungen problemlos umsetzbar. Sobald der Kunde einmal im Onlineshop eingekauft und der Hinterlegung der Daten zugestimmt hat, werden diese bei zukünftigen Einkäufen herangezogen. "Die Kreditkartendaten bleiben dabei verschlüsselt, der Händler kommt zu keinem Zeitpunkt in Kontakt mit sicherheitskritischen Daten, die eine eigene Zertifizierung voraussetzen würden", ergänzt Toch.

    Dieser kundenfreundliche Service kommt beispielsweise auch bei der JetTicket GmbH zum Einsatz, einem Unternehmen für professionelle Buchungslösungen für alle Arten von Veranstaltungen. Der Ticket-Dienstleister betreut etwa die Seefestspiele Mörbisch, die Salzburger Festspiele mit dem Jedermann, das Red Bull-Stadion in Salzburg oder die Noe-Kulturveranstaltungen. Unter dem Begriff "One-Click Experience" verwendet JetTicket entsprechende Services von Wirecard CEE, die einen schnellen und einfachen Kaufabschluss (engl. Checkout) ermöglichen, insbesondere für bereits registrierte Kunden und im Einsatz mit mobilen Endgeräten.

    • Artikelbild
      foto: economy
    Share if you care.