"Vampyr": Vielversprechendes Vampirspiel auf 2018 verschoben

    21. September 2017, 13:36
    9 Postings

    "Leider hat ein (mittlerweile gelöstes) technisches Problem uns aufgehalten"

    Es hätte der originelle Abschluss des abermals sehr fortsetzungsreichen Spieleherbstes werden sollen, doch nun wird das seit Jahren in Enwticklung befindliche Action-Rollenspiel "Vampyr" doch erst im Frühling 2018 in den Handel kommen. Dies bestätigte der französische Hersteller DontNod Entertainment in einer Aussendung. Grund dafür sei, dass man aufgrund von Entwicklungsverzögerungen noch mehr Zeit für die Realisierung des Werks benötige.

    focus home interactive
    Trailer zu "Vampyr"

    Nichts übereilen

    "Leider hat ein (mittlerweile gelöstes) technisches Problem unseren Fahrplan aufgehalten. Diese Terminverschiebung erlaubt es uns, genügend Zeit in den Feinschliff und die Balance zu stecken", heißt es von Seiten des Geschäftsführers Oskar Guilbert. Gerade bei einem Projekt, das mit einer halb-offenen Welt, einer beeinflussbaren Erzählung und Rollenspielelementen reichlich Tiefgang biete, sei diese Polishing-Phase so wichtig.

    Wie berichtet, schlüpfen Spieler in "Vampyr" in die Rolle eines Arztes, der zum Vampir geworden ist und sich nun in einer moralischen Zwickmühle befindet. Erscheinen wird das Spiel für Playstation 4, Xbox One and PC. (red, 21.9.2017)

    • Artikelbild
      foto: vampyr
    Share if you care.