Reden von Rohani, Abbas und May bei UN-Generaldebatte

Video20. September 2017, 13:35
1 Posting

Insgesamt sind 38 Reden angekündigt

New York – Die angekündigten Reden von Irans Präsident Hassan Rohani, Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas und der britischen Premierministerin Theresa May stehen am Mittwoch im Fokus der Generaldebatte der Uno-Vollversammlung in New York. Die Sitzung begann um 9 Uhr Ortszeit (15 Uhr MESZ) mit Finnlands Präsident Sauli Niinistö. Der Iran steht an zehnter, Palästina an 13. und Großbritannien an 18. Stelle (die vollständige Rednerliste finden Sie hier). Insgesamt stehen für den zweiten Tag der Debatte 38 Reden auf dem Programm, die jeweils 15 Minuten dauern sollen.

united nations

Am Rande der Generaldebatte finden wie jedes Jahr zahlreiche bilaterale Treffen statt, in denen es auch um die aktuellen Konflikte etwa mit Nordkorea und in Myanmar gehen dürfte. Die Vollversammlung dauert noch bis einschließlich Montag. Für Österreich nehmen Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) teil, die allerdings noch am Mittwoch wieder abreisen dürften. (red, APA, 20.9.2017)

Share if you care.