Château de Blancafort in Frankreich wird versteigert

    Ansichtssache20. September 2017, 11:05
    63 Postings

    Ein Schloss im Loiretal kommt im Oktober unter den Hammer – Mindestgebot gibt es keines

    foto: concierge auctions

    Derzeit sind mehrere Schlösser im Loiretal in Frankreich zu haben: Das Château Charbonnières wird, wie berichtet, am 11. Oktober versteigert. Wenige Tage später kommt am 19. Oktober ein weiterers Schlösschen, das Château de Blancafort, unter den Hammer.

    Es liegt rund zwei Stunden Autofahrt von Paris entfernt, wurde 1453 erbaut und im Laufe der Jahrhunderte immer wieder aus- und umgebaut. Es verfügt daher über romanische Türme und eine im 17. Jahrhundert hinzugefügten Barockfassade.

    1
    foto: concierge auctions

    Auch im Inneren wartet das Château de Blancafort mit einem bunten Mix auf: Es gibt ungarische Parkettböden, Holzarbeiten im Regency-Stil und Wandteppiche aus dem 17. Jahrhundert, wie das zuständige Auktionshaus Concierge Auctions in einer Aussendung mitteilt.

    Insgesamt stehen künftigen Eigentümern 2100 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung. Eine große Bibliothek, ein Weinkeller und ein 250 Quadratmeter großer Empfangssaal sind ebenso vorhanden wie sechs Schlafzimmer, eine großzügige Küche, ein Esszimmer und ein Swimming Pool.

    2
    foto: concierge auctions

    Insgesamt ist das Anwesen 17 Hektar groß, neben dem Schloss gibt es auch noch ein Hausmeistergebäude, eine Teestube, einen Geschenkladen und ein Gästehaus. Derzeit wird das Chateau als Hochzeitslocation genutzt, das stehe auch künftigen Besitzern offen, heißt es vonseiten des Auktionshauses.

    3
    foto: concierge auctions

    Die Gärten sind laut Aussendung nach historischen Plänen aus der Renaissance gestaltet. Überhaupt ist das Schloss laut Concierge Auctions "sorgfältig instand gehalten und bezugsbereit". Beim Auktionshaus rechnet man nun mit Käufern aus den USA und Europa, "die einen neuen Lebensstil suchen".

    Das Schloss war bisher das Zuhause eines Grafen und einer Gräfin aus Frankreich, die ihr Zuhause in der Vergangenheit bereits um 4,95 Millionen Dollar zum Verkauf angeboten haben. Nun wird es jedoch ohne Mindestpreis versteigert.

    4
    foto: concierge auctions

    Käufer, die sich stilgerecht einrichten wollen, können auch die umfangreiche Möbel- und Tapisserie-Kollektion der bisherigen Eigentümer haben. Der Preis dafür sei aber "separat zu verhandeln". (red, 20.9.2017)

    Link

    Concierge Auctions

    Zum Thema

    Château Charbonnières: Schloss im Loiretal wird versteigert

    Früheres Schloss von Designer Gianfranco Ferré in Italien zu haben

    Wasserschloss in Belgien für 25 Millionen Euro zu haben

    5
    Share if you care.