Londons Polizei meldet weitere Festnahmen nach Anschlag in U-Bahn

    20. September 2017, 11:04
    12 Postings

    Insgesamt fünf Personen nach Anschlag in U-Bahn-Waggon an der Station Parsons Green in Polizeigewahrsam

    London – Bei ihren Ermittlungen zu dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn hat die britische Polizei am Mittwoch zwei weitere Verdächtige im Alter von 30 und 48 Jahren festgenommen, insgesamt sind nun fünf Personen in Haft. Eine Antiterroreinheit hatte am Dienstag bereits einen 25-Jährigen Newport (Wales) festgenommen, seine Unterkunft wurde durchsucht.

    Im Zusammenhang mit dem Attentat, bei dem 30 Menschen verletzt wurden, waren bereits ein 18-Jähriger und ein 21-Jähriger in Polizeigewahrsam.

    IS reklamierte Anschlag für sich

    In einem U-Bahn-Waggon an der Station Parsons Green im Westen Londons war am Freitag im morgendlichen Berufsverkehr ein selbstgebauter Sprengsatz detoniert. Die Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" reklamierte den Anschlag für sich.

    Es war der fünfte Anschlag in Großbritannien seit März. Insgesamt wurden bei diesen Anschlägen 35 Menschen getötet. (APA, 20.9.2017)

    Share if you care.