Sandhausen ohne Kulovits an die Spitze

19. September 2017, 21:22
1 Posting

Tabellenführung nach Sieg gegen Union Berlin mit Schösswendter und Hosiner – Kaiserslautern sieglos Schlusslicht

Wien – Der SV Sandhausen hat am Dienstag die Tabellenführung in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga übernommen. Das Team von Trainer Kenan Kocak gewann ohne den verletzten Stefan Kulovits zum Auftakt der 7. Runde gegen Union Berlin (Christoph Schösswendter und Philipp Hosiner in der Startelf) mit 1:0 und ist mit 14 Punkten zumindest bis Mittwoch an der Spitze.

Sandhausen profitierte von einer 0:1-Niederlage des Aufsteigers Holstein Kiel (mit Niklas Hoheneder ab der 89. Minute) gegen den FC St. Pauli. Etwa 25 Chaoten waren vor Spielbeginn auf den Platz gestürmt und hatten einen verspäteten Anpfiff provoziert. Beim 1. FC Kaiserslautern (Stipe Vucur spielte durch, Philipp Mwene ab 73.) steht Trainer Norbert Meier nach dem 0:2 gegen Erzgebirge Aue (Dominik Wydra spielte durch) erheblich unter Druck. Der Traditionsclub ist nach sieben Runden mit nur zwei Punkten Tabellenletzter. (APA, 19.9.2017)

Share if you care.