Mobilfunkbranche strebt weltweite Standards für 5G an

19. September 2017, 16:08
2 Postings

Vodafone-Deutschlandchef Ametsreiter: In Europa schon relativ gute Einheitlichkeit

Die nächste Mobilfunk-Generation 5G soll auf weltweiten Standards beruhen. Dafür haben sich die Teilnehmer der Konferenz 5G Summit am Dienstag in Dresden ausgesprochen. Die Veranstaltung wird von der IEEE, dem weltgrößten Verband der Elektro- und Informationstechnik-Ingenieure, und dem 5G Lab der Technischen Universität Dresden ausgerichtet.

Bei der 5G-Entwicklung gebe es innerhalb Europa schon eine relativ gute Einheitlichkeit, sagte Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter. "Wir haben gelernt, dass es Sinn macht, weltweite Standards zu haben." (APA, 19.9. 2017)

  • Artikelbild
    foto: apa
Share if you care.