Mobilfunker "3" warnt vor Update auf iOS 11

    19. September 2017, 15:52
    184 Postings

    "Unter bestimmten Voraussetzungen kann es zu Erreichbarkeitsproblemen kommen"

    Der Mobilfunker "3" warnt seine iPhone-Kunden vor einem Update auf iOS 11. Das mobile Betriebssystem wurde am Dienstagabend von Apple zum Download bereitgestellt. Laut "3" kann es "unter bestimmten Voraussetzungen zu Erreichbarkeitsproblemen kommen", so der Handynetzbetreiber in einer SMS an Kunden. Nach Tests in seinem Labor bittet er daher, kein Update vorzunehmen, und betont, dass Apple mit Hochdruck an der Behebung des Fehlers arbeite. Schuld sei ein Fehler in der Firmware von iOS 11.

    "Wir testen weiter"

    Nach WebStandard-Informationen betrifft das Problem nur Kunden von "3", die ein iPhone 7 oder 7+ besitzen. Andere Mobilfunker haben bisher keine Probleme gemeldet. "3" bittet seine Kunden um Geduld. "Wir testen weiter", sagte eine Sprecherin zum WebStandard.

    Der Mobilfunker bestätigt Probleme auf Twitter.

    iOS 11 bringt zahlreiche Neuigkeiten. Im Design unterschiedet sich das mobile Betriebssystem im Großen und Ganzen nicht allzu sehr von der Vorgängerversion, dennoch ändert sich für die Nutzer einiges. Die Highlights sind ein neues Kontrollzentrum, überarbeitete Benachrichtigungen und erweitertes Multitasking. (sum, 19.9.2017)

    • iOS 11
      foto: screenshot

      iOS 11

    Share if you care.