Historischer Kalender – 20. September

20. September 2017, 00:00
posten

1697 – Der Friede von Rijswijk zwischen Frankreich, England, den Niederlanden und Spanien beendet den Pfälzischen Erbfolgekrieg.

1792 – In Paris tritt der neu gewählte radikale Nationalkonvent (Verfassungsgebende Versammlung) zusammen. Bei der Kanonade von Valmy scheitert der erste Angriff Preußens und Österreichs gegen die Truppen des revolutionären Frankreichs.

1887 – Papst Leo XIII. veröffentlicht die Enzyklika "Vi e bennoto", sie trägt die Überschrift: "Über den Rosenkranz und das öffentliche Leben".

1932 – Mahatma Gandhi tritt im Gefängnis von Poona in Hungerstreik. Er protestiert damit gegen das britische Wahlgesetz, welches den Angehörigen der unterdrückten Klassen, den Parias oder "Unberührbaren", jegliches Mitspracherecht verweigert.

1932 – Theodor Innitzer wird Erzbischof von Wien.

1962 – Eröffnung des "Museums des 20. Jahrhunderts" im Wiener Schweizergarten, ein Museum für zeitgenössische Kunst. Vom Volksmund "Zwanzgerhaus" genannt – heute offiziell 21er Haus.

1972 – Mit der Aufstellung zweisprachiger Ortstafeln in Kärnten beginnt der "Ortstafelkonflikt". Am 4. Oktober wird bereits die erste Ortstafel wieder abmontiert. Am 6. Juli 2011 wird der jahrzehntelange Streit über die Aufstellung der zweisprachigen Ortstafeln offiziell beigelegt.

1977 – Vietnam wird in die Vereinten Nationen aufgenommen.

1982 – Bombenanschläge auf die irakische Botschaft und auf das Büro der irakischen Luftlinie in Wien – großer Sachschaden.

1982 – 26. IAEO-Generalkonferenz in Wien: Ein Zwölf-Staaten-Antrag auf Suspendierung der Mitgliedschaft Israels wegen der Bombardierung eines irakischen Atomreaktors wird abgelehnt.

1992 – Mit knapper Mehrheit stimmen die Franzosen in einem Referendum für die Ratifizierung der Verträge von Maastricht.

2002 – Der österreichische Nationalrat beschließt einstimmig die vorzeitige Beendigung der Legislaturperiode.

2002 – Die israelische Armee sprengt Teile des umzingelten Amtssitzes des palästinensischen Präsidenten Yasser Arafat in Ramallah.

2007 – Floyd Landis, der Tour-de-France-Sieger von 2006, wird wegen Testosteron-Dopings für zwei Jahre gesperrt. Dem Radprofi aus den USA wird zudem der Tour-Sieg aberkannt, der an den Spanier Oscar Pereiro geht.

Geburtstage:

Friedrich Gauermann, öst. Maler/Grafiker (1807-1862)

Peter Mitterhofer, südtirol. Erfinder der ersten Schreibmaschine (1822-1893)

Maurice-Gustave Gamelin, franz. General (1872-1958)

Fernando Rey, span. Schausp. (1917-1994)

John Dankworth, brit. Jazzmusiker (1927-1999)

Mia Martini, ital. Popsängerin (1947-1995)

Victor-Viorel Ponta, rumän. Politiker (1972- )

Todestage:

Paul Troger, öst. Maler (1698-1762)

Jean Sibelius, finn. Komponist (1865-1957)

Max Slevogt, dt. Maler (1868-1932)

(APA, 20.9.2017)

Share if you care.