Glosse "Wortkunde": Rock 'n' Roll

    Glosse16. September 2017, 09:00
    27 Postings

    Manche nennen es eine Musikrichtung, aber das ist, als würde man zu einer Kirche Haus sagen

    Normalerweise werden hier keine Weltreligionen behandelt, das bringt nur Ärger. Aber nachdem am heutigen Samstag die Rolling Stones in Österreich auftreten, herrscht sogar hier Ausnahmezustand. Rock 'n' Roll also.

    Manche nennen es eine Musikrichtung, aber das ist, als würde man zu einer Kirche Haus sagen. Rock 'n' Roll ist mehr. Es ist eine Chiffre des Aufbegehrens, ein Synonym für Renitenz und die Bereitschaft, sich dieser noch hinzugeben, wenn man längst weiß, das wird morgen wehtun.

    Rock 'n' Roll beschreibt zugleich den Zustand der Hingabe. Fürs Rocken gibt es keine Regeln, denn es gehört zur Mission, solche zu brechen. Hauptsache es rockt, heißt, Hauptsache, es ist etwas in Bewegung.

    Mit "rocking and rolling" wurden einst Schiffe im Kampf mit den Wellen beschrieben. Die Boswell Sisters ruderten schon in den 1930ern zum Lied vom "Rock and Roll". Zudem war der Begriff als Umschreibung für Geschlechtsverkehr in Verwendung, weshalb Moralisten ein Kreuz schlugen, als Elvis zu seinem infernalischen Lärm mit den Hüften zuckte, als müsste man auch noch um die Viecher im Stall bangen.

    Wie bei den meisten Religionen gab es innerhalb der Gemeinde immer wieder Strömungen, die vom wahren Glauben abfielen. Etwa Softrock und Progrock, bei dem vollkommen unphallische Tasteninstrumente überhandnahmen, was zu nachgerade Jazzmessen-tauglichen Resultaten führte. Doch wer sich im Rock 'n' Roll an Tasten vergreift, muss das Klavier wenigstens von der Bühne stoßen (die Schule Fats Domino) oder es in Brand setzen (der jüngere Jerry Lee Lewis). So lautet das Gesetz.

    Am meisten hadert der R 'n' R mit reformistischen Stilen wie Pop. So nennt sich eine weltweit operierende Sekte, die sich über Formatradios finanziert. Doch selbst da gilt: keine Reform ohne Gegenreform. Punk mahnte eindringlich alte Glaubensgrundsätze ein, und dann ziehen natürlich immer noch Zeitzeugen um die Welt, um die Jugend vom rechten Weg abzubringen. Etwa AC/DC oder eben die Stones. Auch wenn sie längst mit dem Rock 'n' Rollator anreisen. (Karl Fluch, 16.9.2017)

    • Nachdem die Rolling Stones in Österreich auftreten, herrscht sogar hier Ausnahmezustand.
      foto: reuters / morris mac matzen

      Nachdem die Rolling Stones in Österreich auftreten, herrscht sogar hier Ausnahmezustand.

    Share if you care.