TV- und Radiotipps für Samstag, 16. September

16. September 2017, 06:00
posten

Drachenzähmen leicht gemacht 2, Wir sind die Millers, Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung, Fargo, philosophische Fragen über das Strafen und der allererste Columbo

20.15 FEUERSPEIEN

Drachenzähmen leicht gemacht 2 (How to Train Your Dragon 2, USA 2014, Dean DeBlois) Auf der Insel Berk haben die Wikinger mit den Drachen Frieden geschlossen. Hicks geht mit seinem Drachen Ohnezahn immer wieder auf Erkundungsflüge. Dabei erfährt er, dass der gefürchtete Drachenmeister Drago Blutfaust auf der Jagd nach den Drachen der Wikinger ist. Hicks folgt einem verkleideten Drachenreiter und stößt auf ein gigantisches Drachennest. Gelungene Fortsetzung des preisgekrönten Animationsabenteuers von Dreamworks. Bis 21.45, ORF 1

night fury 3713

20.15 GEBISSEN

Wir sind die Millers (We're the Millers, USA 2013, Rawson Marshall Thurber) David (Jason Sudeikis), ein kleiner Drogenschmuggler, wird zu einem Kurierdienst über die Grenze genötigt. Seine einzige Chance sieht er darin, sich mit den nächstbesten Mitmenschen als Touristenfamilie auszugeben. Folglich engagiert er seine Nachbarin, die Stripperin Rose (Jennifer Aniston), das jugendliche Unschuldslamm Kenny (Will Poulter) und die Herumtreiberin Casey (Emma Roberts): In einem riesigen Campingwagen machen sich die selbsterklärten Millers auf die Fahrt, wobei sie nicht nur untereinander zu kämpfen, sondern bald auch humorbefreite Gangster im Nacken und, im Fall Kennys, eine Vogelspinne in der Unterhose haben. Bis 22.25, Sat1

vipmagazin

20.15 ALLER ANFANG

Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung (Star Wars: Episode 1 – The Phantom Menace, USA 1999, George Lucas) Was der Regisseur dazu zu sagen hat: "Wenn ich kein Filmemacher wäre, würde ich wahrscheinlich Spielzeug bauen. Ich versetze Dinge gerne in Bewegung und stelle sie auch gern selber her. Ob es ein großartiger oder ein grässlicher Film wird, ist mir nicht so wichtig, auch nicht, ob's Kunst oder Käse wird." Na dann. Bis 22.55, ProSieben

kinocheck home

22.00 EISKALT

Fargo – Blutiger Schnee (USA/GB 1996, Joel Coen, Ethan Coen) Die Coen-Brüder schrieben und verfilmten die Geschichte eines Mannes, der seine Frau entführen lässt, um Lösegeld von seinem Schwiegervater zu erbeuten. Schwarzer Humor und sehr, sehr viel Blut mischen sich zu einem oscargekrönten Werk mit hervorragenden Darstellern wie Frances McDormand, Steve Buscemi oder William H. Macy. Großartiges Stück Groteske, das inzwischen in drei nicht minder fabelhaften Serienstaffeln seine Fortsetzung gefunden hat. Bis 23.50, Servus TV

movieclips trailer vault

23.30 SEIN ERSTER FALL

Columbo: Mord nach Rezept (Prescription: Murder, USA 1968, Richard Irving) Der Auftakt zum Legendenstatus: Dr. Ray Flemming (Gene Barry) betrügt seine vermögende Frau mit der Schauspielerin Joan Hudson (Katherine Justice). Als sie mit der Scheidung droht, sieht er keinen anderen Ausweg, als sie zu töten. Columbo (Peter Falk) nimmt die Fährte auf. Der erstmals 1968 ausgestrahlte Spielfilm bildete die Premiere der Columbo-Serie. Richard Levinson und William Link hatten ihr Bühnenstück Prescription: Murder für das Fernsehen umgearbeitet und damit – ohne es zu wollen – den Film zur Copserie geschaffen. Der damals 42 Jahre alte Peter Falk schnüffelt in der ersten von insgesamt 69 Episoden, die bis zum Jahr 2003 entstanden sind. Sehenswert! Bis 1.05, ORF 2

23.35 DOKUMENTATION

Philosophie: Warum strafen? Der Philosoph und Foucault-Experte Mathieu Potte-Bonneville sowie der Politiker und ehemalige Richter Georges Fenech. Der Verfechter der Nulltoleranz ist für seine kompromisslosen Standpunkte im Strafrecht bekannt.

Radiotipps für Samstag:

9.05 FEATURE

Hörbilder: Bis in alle Ewigkeit. Die Suche nach einem Atommüll-Endlager Derzeit gibt es auf der Welt rund 350.000 Tonnen hochradioaktive Abfälle. Seit Jahrzehnten wird nach Standorten für die Endlagerung gesucht, die für eine Million Jahre Sicherheit für Mensch und Umwelt garantieren. Noch gibt es weltweit nirgendwo ein solches Endlager. Ein Beispiel für nicht funktionierende Lagerung ist der ehemalige Salzstollen der Schachtanlage Asse in Deutschland, in die zwischen 1965 und 1978 insgesamt 47.000 Kubikmeter Atommüll eingelagert wurden. Von Judith Brandner. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE

Klassik-Treffpunkt: Lisa Fischer Die Kulturhistorikerin, Ausstellungskuratorin, Journalistin und Soziologin ist zu Gast bei Renate Burtscher. Bis 11.40, Ö1

12.00 POLITIK

Im Journal zu Gast: Matthias Strolz Der Neos-Spitzenkandidat im Radiogespräch. Bis 12.56, Ö1

14.00 HÖRSPIEL

Museum der Meisterwerke: Rafael Sanchez erzählt: Spiel mir das Lied vom Tod Von Rafael Sanchez und Eberhard Petschinka. Die Geschichte eines kleinen Buben, der in einem spanischen Wüstendorf bei seinen Großeltern aufwächst. Der Großvater ist Vorsitzender des dortigen Filmklubs und leidenschaftlicher Fan des Films Spiel mir das Lied vom Tod. Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE

Diagonal: Die Kunststücke – der Steirische Herbst Anlässlich der 50. Ausgabe des Festivals: Diagonal über Hintergründe und Facetten einer Institution, die sich seit fünf Jahrzehnten der Aufgabe widmet, sich ständig neu zu erschaffen. Johann Kneihs präsentiert die Beiträge über Ursprung und Absicht, Höhepunkte und Irrwege, Einsichten und Aussichten. Bis 19.00, Ö1 (Doris Priesching, 16.9.2017)

Share if you care.