Fast neun Millionen an Santos: Neymar noch teurer

    15. September 2017, 10:21
    7 Postings

    Paris SG bezahlt Ausbildungsentschädigung an Stammklub des Brasilianers

    Santos – Die Verpflichtung von Neymar ist für Paris St. Germain noch einmal teurer geworden. Wie Santos-Präsident Modesto Roma Junior dem brasilianischen Internet-Portal "UOL esporte" sagte, überweisen die Franzosen für den Offensivspieler 8,8 Millionen Euro Ausbildungsentschädigung an den brasilianischen Klub, bei dem Neymar im Alter von 12 bis 21 Jahren engagiert war.

    Damit kostet die Franzosen der Transfer allein an Ablösesummen insgesamt 230,8 Millionen Euro – 222 Millionen davon streifte der FC Barcelona ein. Die Katalanen hatten für Neymar nach diversen Rechtsstreitigkeiten in Summe rund 88 Mio. Euro an Santos bezahlt. (APA, 15.9. 2017)

    Share if you care.