Ein Kurs für kleine Maler

    14. September 2017, 11:40
    posten

    Ein Buch erklärt, wie Kinder schöne Figuren, lustige Tiere und wilde Autos zeichnen können

    Wäre das Material der Gradmesser, ob Kinder malen können, dann würden zu Hause drei Michelangelos sitzen. Am Material scheitert es jedenfalls nicht. Die Jüngste ist eine richtige Malblockvernichterin, der Mittlere müht sich ab, die Älteste hat manchmal zu große Ansprüche und scheitert an der Umsetzung. Das alles soll sich jetzt ändern – und dafür wird Jan Reiser sorgen. Er hat nämlich "Strich und Farben. Die große Zeichenschule" geschrieben, ein Buch, das zumindest Kindern ab acht Jahren zeigen soll, wie richtig gezeichnet wird.

    Am Anfang steht die Materialkunde, wird erklärt, wie man mit Buntstiften hantiert und wie richtig schraffiert wird (Stichwort: "Mit der Form gehen!"). Dann geht es zur Sache. In vier Arbeitsschritten zeigt Reiser, wie man einen Hund, eine Schildkröte oder einen Raben zeichnet. Am Schluss kommen die Menschen dran. Wie bringt man etwa die Mimik auf Papier? Nach der Lektüre also: Stifte spitzen und los! Eines schickt der Autor aber voraus: Sein Buch soll Spaß machen. (Peter Mayr, 14.9.2017)

    • Jan Reiser"Strich und Farben. Die große Zeichenschule"€ 15,50 / 96 SeiteSauerländer Verlag 2017
      foto: sauerländer verlag

      Jan Reiser
      "Strich und Farben. Die große Zeichenschule"
      € 15,50 / 96 Seite
      Sauerländer Verlag 2017

    Share if you care.