Wie sich die iPhone-Preise im Lauf der Jahre entwickelten

    Infografik13. September 2017, 18:32
    46 Postings

    Das nun vorgestellte iPhone X liegt zumindest auf eine Art voll im Trend: Es ist teurer als seine Vorgängermodelle

    Dienstagabend hat Apple gleich drei neue Smartphone-Modelle vorgestellt. Das iPhone 8 (Plus) ist eine aktualisierte und verbesserte Version des Vorgängermodells, das iPhone X bringt hingegen deutliche Neuerungen. Die auffälligste ist sicherlich der fehlende Home-Button: Stattdessen müssen sich Nutzer nun über eine Gesichtserkennungstechnik namens "Face ID" authentifizieren.

    Apple-Chef Tim Cook nennt das iPhone X den "größten Fortschritt seit dem Original-iPhone". Fortschrittlich ist dabei allerdings auch der Preis: Selbst in der günstigsten Version (mit 64 GB Speicherplatz) kostet das X 999 US-Dollar. Damit ist es das teuerste iPhone aller Zeiten, wie die Grafik von Statista zeigt. (red, Statista, 13.9.2017)

    Share if you care.