Bose könnte Kopfhörer mit Google Assistant vorstellen

    14. September 2017, 15:23
    2 Postings

    Audio-Equipment-Hersteller leakte Bild von bislang unbekanntem Modell in Newsletter

    Der Reigen an Vorstellungen zum anlaufenden Vorweihnachtsgeschäft geht auch nach dem iPhone X weiter. Bald soll auch Google neue Geräte vorstellen. Laut den letzten Leaks dürfte es am 4. Oktober soweit sein.

    Als sicher gilt, dass dann der Vorhang vor der nächsten Generation der Pixel-Smartphones fällt. Im Gespräch ist auch ein neues Chromebook und eine kleinere Ausgabe des smarten Lautsprechers Google Home. Googles Assistant dürfte aber auch eine bislang unerschlossene Kategorie erobern: Kopfhörer.

    Apollo, Baywolf, Scout

    In einer Untersuchung der Google-App in Version 7.10 hat 9to5Google Hinweise auf solche Geräte gefunden. Während der Kopfhörer-Support bei Google unter dem Arbeitstitel "Bisto" laufen soll, tauchten mit "Apollo", "Baywolf" und "Scout" drei Referenzen auf, die Hörer verschiedener Hersteller bezeichnen dürften.

    Zu "Baywolf" wurde nun noch mehr entdeckt. Die Google Assistant-App für iOS bringt etwa in ihren Assets ein Logo mit, das einen Over-Ear-Kopfhörer zeigt, der auf der einen Seite drei Buttons und einen einzelnen Knopf auf der anderen Seite mitbringt.

    Textstellen im Quellcode verraten, dass ein kurzer Druck auf den einzelnen Button den Assistant die letzten Benachrichtigungen vorlesen lässt, während man mit einem längeren Druck Spracheingaben tätigt. Weitere Icons weisen auch auf andere Funktionen hin – Zugriff auf Musikdienste, die Wetterprognose oder auch Fitnesstracking.

    Bose verschickte Bild von unbekanntem Modell

    Und nun hat der Audio-Equipment-Hersteller Bose in einem Newsletter versehentlich ein Bild ausgeschickt, welches das Modell QC35 zeigt. Allerdings in einer Variante mit eben jenem zusätzlichen Knopf, über welchen das im Juni 2016 vorgestellte Original nicht verfügt. Der Dateiname enthält zudem den Zusatz "_upgrade".

    Daher wird nun vermutet, dass Google auf der kommenden Vorstellung eine neue Version des Kopfhörers zeigen wird. Weiter offen bleibt derweil, welche Hersteller "Apollo" und "Scout" beisteuern. (red, 14.09.2017)

    • Im Bose-Newsletter fand sich ein Bild der QC35-Kopfhörer mit einem bisher nicht dagewesenen Knopf.
      foto: bose

      Im Bose-Newsletter fand sich ein Bild der QC35-Kopfhörer mit einem bisher nicht dagewesenen Knopf.

    Share if you care.