Was STANDARD-User mit ihrem Geld machen

    14. September 2017, 06:00
    65 Postings

    Im Forum zur Serie "Katsching – Geldanlage, einfach erklärt" ging es rund. Eine Auswahl der besten Postings

    Etwa 7.000 Postings haben STANDARD-User in meinem Anlageblog "Katsching" hinterlassen. Dort habe ich in den vergangenen Wochen beschrieben, wie ich mein Geld anlege (eine Zusammenfassung finden Sie hier). Sparbuch, Aktien, Eigentum? Das Thema Finanzen scheint unsere Leser zu beschäftigen. Eine Auswahl an Postings, die ich spannend finde und von denen wir etwas lernen können:

    cgau liefert acht sinnvolle Ratschläge, nachdem er, wie er schreibt, einiges an "Deppensteuer" bezahlt hat.

    Running Star hält Finanzbildung für die beste Anlage.

    Kommentar editieren trifft den Nagel auf den Kopf.

    ETFs sind billig, dieser Username zu kompliziert, um ihn zu zitieren.

    Wie viel Geld zurückhalten? agent provokateur meint, lieber mehr.

    Mit den Banken is's ein Kreuz, schreibt urban-a.

    Nur kaufen, was man versteht, empfiehlt Red_Tiger.

    Wie sollte man das Thema Aktien angehen? Oscar N. West:

    Man kann Kindern auch die Aktien vererben, meint thomi_0110:

    Das war der letzte Beitrag der Reihe "Katsching" – zumindest für einige Monate. Ich nehme mir eine längere berufliche Auszeit und kehre kommendes Jahr dann wieder voller Elan zurück. Gespannt bin ich, wie sich meine Aktienanlage bis dahin entwickelt. Darüber, und über noch viel mehr, werde ich in der Zukunft in diesem Blog schreiben. Wenn Sie sichergehen wollen, dass Sie keine Beiträge verpassen, können Sie sich hier für meinen Newsletter eintragen. Es gibt auch einen RSS-Feed.

    Wenn Sie mir auch in meiner Auszeit verbunden bleiben wollen, auf meinem Facebook-Profil und auf Twitter werde ich weiterhin am Weltgeschehen dranbleiben. Es hat mir großen Spaß gemacht. Bis bald! (Andreas Sator, 14.9.2017)

    • Artikelbild
    Share if you care.