Programm: RTL zahlt Kopfgeld

12. September 2017, 18:19
17 Postings

Von "Ninja Warriors", "Promis auf Hartz IV", "Sparkönigin" bis "Traumhochzeit": RTL bleibt im Zeitalter des Digitalen seinem Senderkonzept treu

Wien – 11,4 Prozent Marktanteil in Österreich, bis zu 16 Prozent in der deutschen Werbezielgruppe: Mit einem banalen Fitnessparcours bläst RTL seit Sommer frische Luft ins traditionelle Fernsehprogramm. Die Ninja Warriors verfolgen Hunderttausende, die x-te Serie von Netazon sieht plötzlich etwas alt aus. Nur konsequent, wenn die Senderfamilie in Wien bei der Präsentation durch Vermarkter IP über weite Strecken so tut, als gäbe es Streamingfernsehen nicht, und unbeirrt das gute, alte Privatsender-Konzept verfolgt. Das konzentriert sich auf:

  • Schwitzen Hindernisse am Trampolin müssen Kandidaten in The Big Bounce überwinden. RTL Nitro spielt Team Ninja Warrior und American Ninja Warrior. In den Gatsch hupfen Teilnehmer ebendort bei Spartan Challenge. Physisch herausfordernd wird auch der Super Toy Club auf Super RTL: Mit Einkaufswagen flitzen die lieben Kleinen durch einen Shoppingparcours und dürfen behalten, was sie schnappen.
  • Sparen Sozialexperimente mit voyeuristischer Note sind besonders an Nachmittagen gern gesehen, RTL hat allerlei im Angebot: Arbeitslose Familien erhalten in Zahltag ein Jahresgehalt, das sie – betreut – investieren oder verprassen dürfen. Mit wenig Geld müssen Promis auf Hartz IV auskommen. Die Sparkönigin wird jene Kandidatin, die mit dem geringsten Haushaltsbudget das meiste herausholt. Das sollte sie idealerweise auch vor dem Das Modegericht bewahren, wo Modemuffel vor den Kadi müssen, schlimmstenfalls landen sie beim hüllenlosen Dating in Undressed. Die Traumhochzeit zum Schnäppchenpreis richtet bei Gelingen Sendergröße Daniela Katzenberger auf RTL 2 aus.
  • Schnäuzen Die Rückkehr des Nachmittagstalks läutet Detlef Soost ein, wo wie einst gestritten und umarmt wird. In This Time Next Year nehmen sich Kandidaten Großes in ihren Universen vor, in einem Jahr etwa mit Spenderherz die Zugspitze zu erlaufen, Backgroundtänzer für Helene Fischer zu sein oder wie Pamela Anderson ausschauen zu wollen

Serien um 30 Millionen Euro produziert RTL, etwa Bad Cop, Beck is Back und Lifelines. Fiction aus dem eigenen Haus kommt mit Verfilmungen von Sebastian Fitzeks Bestsellern Passagier 23 und Das Joshua Profil. Die Werbekunden nahmen's interessiert zur Kenntnis, ebenso die Nachricht, dass die IP auf N-TV ein weiteres Werbefenster öffnet. (prie,12.9.2017)

  • Reale Hindernisse überwinden die "Ninja Warriors" derzeit auf RTL, soziale Hürden warten im Programm.

    Reale Hindernisse überwinden die "Ninja Warriors" derzeit auf RTL, soziale Hürden warten im Programm.

Share if you care.