Niederösterreich: Schnabl folgt Androsch als SPÖ-Landesrat

11. September 2017, 15:39
9 Postings

Einstimmiger Beschluss im Landesparteivorstand – Wechsel geht am 21. September über die Bühne

St. Pölten – Im Regierungsteam der SPÖ Niederösterreich kommt es zur erwarteten Personalrochade: Landesparteichef Franz Schnabl beerbt Maurice Androsch, der als Nummer zwei auf der roten Landesliste für die Nationalratswahl ins Parlament wechseln wird. Der Beschluss im Landesparteivorstand fiel am Montag einstimmig.

Schnabl will als Landesrat die Ressorts Gesundheit, soziale Verwaltung und Asyl von Androsch übernehmen. Einzige Ausnahme werde das Rettungswesen sein, das er – weil auch Asbö-Präsident – an Parteikollegin Karin Renner abtreten will, die als Landeshauptfrau-Stellvertreterin auch für Konsumentenschutz und kommunale Verwaltung zuständig ist. Der Wechsel soll in der Landtagssitzung am 21. September vollzogen werden. (APA, 11.9.2017)

Share if you care.