Jüdische Familie bei Paris überfallen

    10. September 2017, 17:22
    94 Postings

    Täter: "Ihr seid Juden, ihr habt Geld, wir nehmen das Geld der Juden und geben es den Armen"

    Paris – Eine jüdische Familie ist in der Nähe von Paris Opfer eines mutmaßlich antisemitisch motivierten Angriffs geworfen. Wie die Nichtregierungsorganisation BNVCA am Sonntag mitteilte, drangen drei Täter in der Nacht auf Freitag in die Wohnung der dreiköpfigen Familie in Livry-Gargan nördlich von Paris ein und bedrohten, beleidigten, schlugen und beraubten sie.

    Demnach sagten die Angreifer unter anderem: "Ihr seid Juden, ihr habt Geld, wir nehmen das Geld der Juden und geben es den Armen." Die Polizei nahm Ermittlungen wegen schweren Raubüberfalls, schwerer Erpressung und Freiheitsberaubung auf. Der Rat jüdischer Institutionen (Crif) verurteilte den Angriff scharf. Crif-Präsident Francis Kalifat erklärte, Juden seien in Frankreich "vor allem auf der Straße und seit einiger Zeit sogar zuhause bedroht". (APA, 10.9.2017)


    Share if you care.