Kurt Sobotka gestorben: ORF würdigt den Humoristen zum Abschied

    10. September 2017, 15:10
    5 Postings

    Fernsehen erinnert am 17. September an den mit 87 Jahren verstorbenen Publikumsliebling – Ö1 ändert ebenfalls Programm

    Wien – Der ORF würdigt das am Freitag verstorbene Josefstadt-Ehrenmitglied Kurt Sobotka: Neben Nachrufen in den Kulturformaten wird am 17. September um 10 Uhr in der "matinee" auf ORF 2 das Gespräch "Hallo, wie geht's?" wiederholt, das Sobotka 2010 mit Dagmar Koller führte. Um 15.30 Uhr stellt ORF 3 dann den Publikumsliebling ins Zentrum der Reihe "Theater und Fernsehlegenden".

    Auch im Radio würdigt man den im Alter von 87 Jahren verstorbenen Schauspieler und Satiriker. Ö1 sendet ebenfalls am 17. September um 14.05 Uhr in der Reihe "Menschenbilder" ein Porträt des vielseitigen Künstlers. Und eine Woche später, am 24. September, erinnert man an das legendäre Radioformat Guglhupf, für das Sobotka maßgeblich mitverantwortlich zeichnete. (APA, 10.9.2017)

    derStandard.at/Kultur

    Kammerschauspieler Kurt Sobotka verstorben – Josefstadt-Ehrenmitglied und langjähriger Simpl-Chef starb mit 87 Jahren

    Share if you care.