Russland warnt vor Folgen neuer Sanktionen gegen Nordkorea

    8. September 2017, 13:01
    10 Postings

    Außenministerium: Maßnahmen führen "entweder in eine militärische Katastrophe oder zu humanitären Problemen"

    Moskau – Russland hat vor gefährlichen Folgen neuer Strafmaßnahmen gegen Nordkorea gewarnt. Die Sanktionspolitik gegen Nordkorea "führt entweder in eine militärische Katastrophe oder zu humanitären Problemen", sagte Außenamtssprecherin Maria Sacharowa am Freitag in Moskau. "Es ist wichtig, eine solche Entwicklung nicht zuzulassen", betonte sie.

    Zugleich kritisierte sie das Atomprogramm Pjöngjangs: Es missachte UN-Vorschriften zur Nichtverbreitung von Atomwaffen.

    Die USA wollen Nordkorea mit einem Ölembargo belegen und das Vermögen von Machthaber Kim Jong Un im Ausland einfrieren. Über einen entsprechenden Resolutionsentwurf will der Weltsicherheitsrat voraussichtlich am Montag abstimmen. (APA, 8.9.2017)

    Share if you care.