"Open House": Wiener Gebäude öffnen am Wochenende ihre Türen

8. September 2017, 09:17
1 Posting

Am 9. und 10. September können 65 Gebäude gratis besichtigt werden

Dieses Wochenende findet das "Open House" in und um Wien unter dem Motto "Perspektivenwechsel" statt: Am 9. und 10. September können 65 Gebäude in ganz Wien gratis besichtigt werden, darunter öffentliche Bauten, Privat-Wohnungen und -häuser, Bildungseinrichtungen, Büros sowie Gewerbe- und Industrie-Immobilien.

Architektin Iris Kaltenegger, eine der Organisatorinnen des Events, das heuer bereits zum vierten Mal in Wien stattfindet, rechnete im Gespräch mit dem STANDARD damit, dass unter anderem die neue ÖAMTC-Zentrale, die ehemalige Böhmische Hofkanzlei sowie die zahlreichen gemeinschaftlichen Wohnprojekte, die heuer mit dabei sind, besondere Besuchermagneten sein werden.

Gestaltung von Freiflächen

Erstmals beim "Open House" vertreten ist heuer das Thema Landschaftsarchitektur, etwa durch den Rudolf Bednar Park und den Hannah Arendt Park. Außerdem gibt es erstmals spezielle Themen-Trails. An ausgewählten Standorten werden zudem Touren für Gehörlose angeboten. Beim Open House Wien rechnet man mit insgesamt rund 35.000 Besuchern. (red, 8.9.2017)

  • Im Vorjahr waren 35.000 Besucher mit dabei.
    foto: kay von aspern

    Im Vorjahr waren 35.000 Besucher mit dabei.

Share if you care.