Historischer Kalender – 10. September

10. September 2017, 00:00
posten

1902 – Mit Schillers "Wallensteins Lager" wird das Neue Leipziger Schauspielhaus eröffnet.

1917 – Mit der Eroberung der Ortschaft Selo durch die Italiener endet die elfte Isonzoschlacht. 30.000 österreichisch-ungarische Soldaten geraten in italienische Gefangenschaft.

1922 – Mit dem Großen Preis von Italien wird die Autorennstrecke von Monza offiziell in Betrieb genommen. Sieger des 800-Kilometer-Rennens wird Pietro Bordino.

1937 – Die chinesische kommunistische Armee von Mao Zedong leistet der Nankinger Zentralregierung den Treueeid: Bündnis von Nationalisten und Kommunisten gegen die japanischen Aggressoren.

1937 – In Nyon treten Vertreter von Großbritannien, Frankreich, UdSSR, Griechenland, Rumänien, Türkei, Ägypten, Bulgarien und Jugoslawien zusammen, um gegen die U-Boot-Piraterie im Mittelmeer zu beraten. Am 14. September wird von den Teilnehmerstaaten das "Arrangement de Nyon" unterzeichnet. Das Deutsche Reich und Italien nehmen trotz Aufforderung an den Gesprächen nicht teil.

1942 – Südlich von Stalingrad erreichen deutsche Truppen das Wolga-Ufer.

1947 – 150 Parlamentarier aus zwölf Staaten nehmen in Gstaad in der Schweiz an dem von Graf Richard Nikolaus von Coudenhove-Kalergi initiierten Kongress der "Europäischen Parlamentarier-Union" teil.

1947 – Hans Werner Richter, Alfred Andersch und weitere deutsche Autoren gründen in Bannwaldsee im Allgäu die "Gruppe 47" zur Förderung "junger Literatur".

1952 – Der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer und der israelische Ministerpräsident Moshe Sharett unterzeichnen in Luxemburg das erste "Wiedergutmachungs"-Abkommen. Die BRD zahlt an Israel drei Milliarden Mark.

1952 – Als erstes "Parlament" der späteren Europäischen Gemeinschaft konstituiert sich in Straßburg die Gemeinsame Versammlung der Montanunion (Frankreich, Italien, BRD, Benelux-Staaten).

1967 – Die Bevölkerung Gibraltars spricht sich in einem Referendum zu 90 Prozent für den Verbleib bei der britischen Krone aus, der das Gebiet seit 1704 untersteht.

1982 – Die Europarakete "Ariane" stürzt bei einem Testflug vor der Küste von Französisch-Guyana ins Meer.

1987 – UNO-Generalsekretär Perez de Cuellar beginnt seine Mission, um den sieben Jahre dauernden iranisch-irakischen Krieg zu beenden (Waffenstillstand 1988).

2002 – Die Schweiz wird als 190. Mitglied in die Organisation der Vereinten Nationen (UNO) aufgenommen.

2007 – Roger Federer gewinnt als erster Tennisprofi die US Open zum vierten Mal in Serie.

Geburtstage

Giovanni Gronchi, ital. Politiker, Staatspräsident 1955-62 (1887-1978)

Arthur Holly Compton, US-Physiker (1892-1962)

Toivo Pekkanen, finn. Schriftsteller (1902-1957)

Gerhard Jahn, dt. Politiker (1927-1998)

Albert Benz, schwz. Komponist (1927-1988)

David (Willoughby) Pountney, brit. Theaterregisseur; 2004-2014 Intendant der Bregenzer Festspiele (1947- )

Wolfgang Motz, dt. Komponist (1952- )

Ghada Shouaa, syr. Leichathletin (1972- )

Bente Skari, norw. Skilangläuferin (1972- )

Todestage

Ugo (eigtl. Niccolo) Foscolo, ital. Dichter (1778-1827)

Jane Wyman, US-Schauspielerin

(APA, 10.9.2017)

Share if you care.