Farm, die Johnny Depp gleich zweimal gekauft hat, wird versteigert

    Ansichtssache14. September 2017, 07:00
    34 Postings

    Der US-Schauspieler versucht derzeit, sich von gleich mehreren Immobilien zu trennen, darunter auch ein Anwesen in Kentucky

    foto: halfhill auction group / toptenrealestatedeals.com

    Der zuletzt in finanzielle Probleme geratene US-Schauspieler Johnny Depp trennt sich von einer Farm in Kentucky. Das gut 16 Hektar große Anwesen in der Nähe von Lexington hat der selbst aus dem ländlich geprägten Kentucky stammende Depp interessanterweise bereits zweimal gekauft: Das erste Mal schlug er 1995 zu, als er es um 950.000 Dollar für seine Mutter Betty Sue Palmer kaufte. 2001 verkaufte Depp die Farm dann um eine Million Dollar, nur um sie 2005 um das Doppelte erneut zu kaufen. Die Gründe dafür sind unbekannt.

    Nun scheint er sich aber endgültig davon trennen zu wollen: Am kommenden Freitag, dem 15. September, wird das Anwesen von der Halfhill Auction Group versteigert.

    1
    foto: halfhill auction group / toptenrealestatedeals.com

    Das Haupthaus wurde 1915 erbaut. Es ist 560 Quadratmeter groß und verfügt über sechs Schlafzimmer und sieben Bäder, die zumindest den Fotos zufolge bereits etwas in die Jahre gekommen sein dürften. Die Küche wurde aber laut Auktionshaus vor kurzem renoviert.

    2
    foto: halfhill auction group / toptenrealestatedeals.com

    Es gibt ein eigenes Haus für Angestellte oder Gäste, außerdem zahlreiche Scheunen, Ställe und Koppeln. Ebenfalls vorhanden: ein Swimming Pool und eine Garage mit Platz für vier Autos.

    3
    foto: halfhill auction group / toptenrealestatedeals.com

    Die Farm wurde bereits im Vorjahr zum Verkauf angeboten: Erst um 3,4 Millionen Dollar (2,8 Millionen Euro), später um 2,9 Millionen Dollar (2,4 Millionen Euro).

    4
    foto: halfhill auction group / toptenrealestatedeals.com

    Zum Mindestpreis bei der Auktion wurden bisher keine Angaben gemacht. Der Schätzwert soll bei 2,3 Millionen Dollar liegen. Interessenten konnten das Haus an mehreren Terminen besichtigen.

    5
    foto: halfhill auction group / toptenrealestatedeals.com

    Johnny Depp trennt sich derzeit von mehreren seiner Immobilien: Laut Medienberichten stehen gleich fünf seiner Penthäuser in Los Angeles sowie eine Villa in Frankreich zum Verkauf. Der Schauspieler soll insgesamt 14 Häuser besitzen. Vor einigen Monaten hieß es, dass er kurz vor dem finanziellen Ruin steht. (red, 14.9.2017)

    Link

    Informationen des Auktionshauses

    Top Ten Real Estate Deals

    Zum Thema

    Hochzeitslocation von Marilyn Monroe und Arthur Miller zu haben

    "Friends"-Darsteller Matthew Perry verkauft Haus in Los Angeles

    Schauspieler Jeff Bridges verkaufte Anwesen in Kalifornien

    6
    Share if you care.