Doppelspezialist Marach fällt für Daviscup aus

7. September 2017, 15:18
7 Postings

Steirer muss wegen Handgelenksverletzung für das Duell mit Rumänien w.o geben

Wien – Heute erreichte Davis-Cup-Kapitän Stefan Koubek eine telefonische Hiobsbotschaft aus den USA. Oliver Marach, der zwar bei den US Open noch im Mixed-Doppel-Semifinale steht, sagte für das Daviscup-Duell mit Rumänien in Wels (15. bis 17. September) ab.

Grund ist eine Handgelenksverletzung, die ihn schon seit einigen Wochen plagt. Nach dem Grand-Slam-Turnier in New York muss der 37-Jährige eine Pause einlegen und sich eingehenden Untersuchungen unterziehen.

"Das ist natürlich bitter, aber notwendig", sagt Stefan Koubek. "Ein Mann mit seiner Erfahrung hätte uns sicher weiterhelfen können." Die Suche nach einem Ersatzmann läuft im Tennisverband auf Hochtouren. (red, 7.9.2017)

Share if you care.