Peugeot: Haben realen Testverbrauch von 5,8 Liter im Schnitt

    7. September 2017, 13:04
    51 Postings

    Schaltgetriebe sparsamer als Automatik

    Wien – Die französische Groupe PSA (Peugeot/Citroen) hat nach Eigenangaben ihre Autos unter realen Bedingungen einen Verbrauchstest unterzogen und kommt dabei auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,8 Liter auf 100 Kilometer. Damit lag die Abweichung von der Typenzulassung bei plus 1,74 Liter/100 Kilometer. Bei den Dieselautos sei der Verbrauch um 1,5 Liter geringer gewesen als bei Benzinern.

    Weitere Erkenntnisse des Tests, bei dem laut PSA 60 Fahrzeuge mehr als 40.000 Kilometer zurückgelegt hatten: Die Effizienz eines Dieselfahrzeugs ist weniger von der Fahrweise abhängig als beim Benzinmotor und der Kraftstoffverbrauch von Fahrzeugen mit manueller Schaltung ist im Durchschnitt um 0,4 Liter je hundert Kilometer geringer als bei Automatik-Fahrzeugen. (APA, 7.9.2017)

    Share if you care.