88.500 Taferlklassler in ganz Österreich

    Infografik7. September 2017, 06:00
    posten

    Vor allem in Wien steigt die Anzahl der Erstklässler. Am liebsten werden zum Schulstart Schreibwaren verschenkt

    In dieser Woche ist für 475.000 Schülerinnen und Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland die Schule wieder losgegangen. Kommende Woche ziehen auch die 644.000 Schülerinnen und Schüler in Vorarlberg, Tirol, Kärnten, Salzburg, Oberösterreich und der Steiermark nach.

    Mit dabei sind in diesem Jahr auch landesweit etwa 88.500 Erstklässler. Wie die Grafik von Statista zeigt, gab es die meisten Taferlklassler in den vergangenen Jahren in Wien, gefolgt von Niederösterreich. 2011 war die Zahl laut Statistik Austria in den beiden Bundesländern noch nahezu gleich, dann ging es mit der Zahl in der Hauptstadt stetig bergauf. Leicht gestiegen ist sie auch an den Volksschulen in Oberösterreich und der Steiermark.

    Beschenkt werden die Kinder zum Start in den Ernst des Lebens laut einer Umfrage des Handelsverbandes dabei am liebsten mit Schreibwaren. 27,9 Prozent der knapp 300 Befragten sagten, sie schenken Stifte, Radiergummi und Co. Ebenfalls beliebt sind Federpennal und Bekleidung. (red, Statista, 7.9.2017)

    Share if you care.