Österreich: In 37 Prozent der Haushalte lebt nur eine Person

    5. September 2017, 14:05
    16 Postings

    Schweden hat europaweit mit 51,8 Prozent die meisten Single-Haushalte – Einpersonen-Haushalte sind mittlerweile die größte Gruppe in Europa

    Brüssel – In mehr als jedem dritten österreichischen Haushalt lebt nur eine Person. Konkret sind 37 Prozent der heimischen Haushalte sogenannte Single-Haushalte. Damit liegt Österreich europaweit aktuell auf Platz acht und über dem EU-Durchschnitt mit 33,1 Prozent. Das zeigen aktuelle Eurostat-Daten von 2016.

    Ein-Personen-Haushalte machen in Europa mittlerweile die größte Gruppe der Haushalte aus, gefolgt von Paaren ohne Kinder (24,9 Prozent), Paaren mit Kindern (20,1 Prozent), anderen Formen von Haushalten ohne Kinder (12,2 Prozent), anderen Formen von Haushalten mit Kindern (5,4 Prozent) und Alleinstehenden mit Kindern (4,4 Prozent).

    Die meisten Single-Haushalte Europas gibt es in Schweden. Hier liegt der Anteil laut Eurostat bei 51,8 Prozent. Es folgen Litauen (43,3 Prozent), Dänemark (42,6 Prozent), Finnland (41,0 Prozent), Deutschland (40,5 Prozent), Estland (37,5 Prozent), die Niederlande (37,1 Prozent) und Österreich. Die letzten Plätze bei den Single-Haushalten belegen Portugal (21,7 Prozent), Slowakei (22,0 Prozent) und Polen (23,0 Prozent) und das "Schlusslicht" Malta mit 20,2 Prozent. (APA, red, 5.9.2017)

    • Die Diskussion über die Wandfarbe bleibt Alleinlebenden jedenfalls erspart.
      foto: getty images/istockphoto/petarpaunchev

      Die Diskussion über die Wandfarbe bleibt Alleinlebenden jedenfalls erspart.

    Share if you care.