Historischer Kalender – 8. September

8. September 2017, 00:00
posten

1597 – Trennung des Schweizer Kantons Appenzell in Außerrhoden (reformiert) und Innerrhoden (katholisch).

1757 – Die britisch-hannoveranische Armee kapituliert im Siebenjährigen Krieg bei Kloster Zeven vor den Franzosen. Der britische Befehlshaber in Hannover, Wilhelm August Herzog von Cumberland, wird zur Auflösung seiner Truppen gezwungen.

1907 – Papst Pius X. wendet sich in seiner Enzyklika "Pascendi dominici gregis" gegen alle modernistischen Tendenzen in der Theologie.

1917 – Mit großem Artillerieeinsatz beschießen die Italiener den Monte San Gabriele (Isonzoschlacht).

1917 – Das US-Repräsentantenhaus legt das 18. Amendment zur US-amerikanischen Verfassung vor: Das vollständige Verbot von Alkohol. Zwei Jahre später tritt der Artikel in Kraft. Die Prohibition beginnt.

1922– Nach der katastrophalen Niederlage im Krieg gegen die Türkei tritt die griechische Regierung von Premier Petros Protopapadakis zurück.

1932 – Der deutsche Reichspräsident Paul von Hindenburg stimmt der Auflösung des Reichstags für den Fall zu, dass die Parlamentarier das Wirtschaftsprogramm der Minderheitsregierung von Reichskanzler Franz von Papen ablehnen.

1947 – In Australien wird für die gesamte Industrie die 40-Stunden-Arbeitswoche eingeführt.

1952 – Durch den Friedensvertrag von San Francisco erhält Japan seine Souveränität zurück.

1967 – Die UNESCO-Generalkonferenz führt den 8. September als "Internationalen Tag der Alphabetisierung" ein.

1982 – Der Film "Der Stand der Dinge" des deutschen Regisseurs Wim Wenders wird in Venedig mit dem "Goldenen Löwen" ausgezeichnet.

1987 – Bei vorgezogenen Parlamentswahlen in Dänemark müssen die Parteien des Bürgerblocks Stimmeneinbußen hinnehmen, dennoch gelingt eine Neuauflage der konservativen Minderheitsregierung von Premier Poul Schlüter.

1992 – Russland und Litauen vereinbaren den vollständigen russischen Truppenabzug aus der baltischen Republik bis 31. August 1993.

1992 – Friedrich Peter tritt aus der FPÖ aus, er war von 1958-1978 Bundesparteiobmann.

1997 – Der weltweit größte Anbieter von Online-Diensten "America Online" (AOL) übernimmt seinen Konkurrenten "CompuServe" für 1,2 Mrd. Dollar.

1997 – Boeing stellt in Seattle das mit 73,9 Metern längste Verkehrsflugzeug der Welt vor: die zweistrahlige Boeing 777-300 (Jungfernflug am 16.10.).

2002 – Nach ihrer Desavouierung auf der Knittelfelder Delegiertenversammlung tritt die nominelle FPÖ-Chefin und Vizekanzlerin Riess-Passer zusammen mit Finanzminister Grasser und Klubobmann Westenthaler zurück. Verteidigungsminister Scheibner wird interimistischer Parteiobmann.

2007 – Der aus Taiwan stammende US-Regisseur Ang Lee gewinnt beim Filmfestival in Venedig den Goldenen Löwen für seinen Streifen "Lust, Caution".

Geburtstage:

Richard I. "Löwenherz", König von England (1157-1199)

Sid Caesar, US-Komiker (1922-2014)

Franz Hums, öst. Politiker (1937-2015)

Virna Lisi,(eigtl. V. Pieralisi), ital. Schauspielerin (1937-2014)

Halldor Asgrimsson, isländ. Politiker (1947-2015)

Christiane Krüger, dt. Schauspielerin (1947- )

Gabriele Zuna-Kratky, öst. Museumspädagogin (1957- )

Hannes Arch, öst. Pilot und Extremsportler (1967-2016)

Markus Babbel, dt. Fußballspieler (1972- )

Todestage:

Christian Freiherr von Ehrenfels, öst. Philosoph (1859-1932)

Fritz Mandl, öst. Industrieller (1900-1977)

Hans-Otto Meissner, dt. Schriftsteller (1909-1992)

Georges-Andre Chevallaz, schwz. Politiker (1915-2002)

(APA, 8.9.2017)

Share if you care.