16-Jähriger in Oberwart von Autofahrer mit Baseballschläger attackiert

    4. September 2017, 12:16
    85 Postings

    Mann dürfte sich an fehlendem Licht am Rad des Jugendlichen gestört haben

    Oberwart – Ein 16-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag in Oberwart von einem unbekannten Autofahrer mit einem Baseballschläger attackiert worden. Der Bursch brach sich dabei die Hand, konnte aber flüchten, bestätigte die Polizei am Montag mehrere Medienberichte. Der Mann dürfte auf den 16-Jährigen losgegangen sein, weil dieser kein Licht an seinem Fahrrad hatte.

    Der Lenker eines weißen Pkws hatte den Jugendlichen gegen 3.15 Uhr an einer Kreuzung wegen des fehlenden Lichtes beschimpft. Als die beiden kurze Zeit später wieder aufeinandertrafen, kam der 16-Jährige, beim Versuch davonzufahren, zu Sturz.

    Suche nach Täter

    Der Wagenlenker stieg daraufhin aus und schlug mit dem Baseballschläger auf den Burschen ein, fiel dabei aber selbst zu Boden. Der Jugendliche nützte den Augenblick und rannte davon. Laut Landespolizeidirektion Burgenland laufen derzeit die Erhebungen zur Ausforschung des Täters. (APA, 4.9.2017)

    Share if you care.