CDU-Vize berichtet von Hacker-Angriffen

    4. September 2017, 08:11
    3 Postings

    Angreifer der Webseite von Julia Klöckner kommen angeblich von russischen IP-Adressen

    Die Internet-Seite von CDU-Vize Julia Klöckner ist nach ihren Angaben am Sonntag rund dreitausend Mal angegriffen worden. "Viele Absender haben russische IP-Adresse", sagte die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende am Sonntag in Berlin. Auch auf die Seiten der Bundes-CDU gebe es massive Attacken, sagte Klöckner.

    Hintergrund

    Sicherheitsbehörden warnen seit langem, dass es vor der Bundestagswahl den Versuch geben könnte, die Wahl durch Cyberattacken zu stören. Auch der Bundestag wurde 2016 Opfer eines massiven Datendiebstahls. In den USA und Frankreich gab es ebenfalls Hackerattacken, die etwa Frankreichs Präsident Emmanuel Macron auf Russland zurückführte. (Reuters, 4.9.2017)

    Share if you care.