Putin: Wer Durchbruch bei KI erzielt, wird die Welt beherrschen

    3. September 2017, 16:38
    69 Postings

    Russischer Präsident betonte vor Studenten die Relevanz von Künstlicher Intelligenz

    Russlands Präsident Vladimir Putin denkt, dass jenes Land, das einen Durchbruch in Puncto Künstliche Intelligenz (KI) schafft, einmal die Welt beherrschen wird. Gleichzeitig warnt er auch vor den Gefahren, die man aktuell noch nicht abschätzen könnte. Bei dem Treffen mit Studenten betonte er aber noch einmal, dass KI "kolossale Möglichkeiten" mit sich bringt.

    Monopolstellung gefährlich

    Hinsichtlich der Forschung an dem Thema gab Putin an, dass man das russische KI-Knowhow gerne mit anderen Ländern teile. Eine Monopolstellung wäre laut dem Präsidenten gefährlich. Tesla-Chef Elon Musk sieht dies ähnlich. Auch er fordert eine Regulierung der KI. (red, 03.09.2017)

    • Vladimir Putin betonte vor Studenten die Relevanz von Künstlicher Intelligenz.
      foto: apa/afp/sputnik/alexei druzhinin

      Vladimir Putin betonte vor Studenten die Relevanz von Künstlicher Intelligenz.

    Share if you care.