Tödlicher Verkehrsunfall in der Steiermark

2. September 2017, 08:22
3 Postings

Pkw-Lenker stieß gegen einen Lkw, überschlug sich und wurde dabei tödlich verletzt

Eppenstein – Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Freitagabend in der Steiermark gekommen. Kurz nach 18.00 Uhr führ ein 48-jähriger Kärntner aus Wolfsberg mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 78 von Eppenstein kommend in Richtung Obdach. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte seitlich in den Sattelzug eines Klagenfurters (54), berichtete die Landespolizeidirektion.

Anschließend kam der Pkw von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Lenker erlitt schwerste Verletzungen und wurde nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz und den Notarzt in das LKH Judenburg gebracht, wo er wenig später aufgrund seiner schweren inneren Verletzungen verstarb. Die B78 war für die Dauer der Unfallerhebung und Fahrzeugbergung in der Zeit von 18.20 Uhr bis 19.30 Uhr für den kompletten Fahrzeugverkehr gesperrt. (APA, 2.9.2017)

Share if you care.