Wir spielen "F1 2017": Das bisher beste "Formel 1"-Rennspiel

    Video2. September 2017, 11:00
    40 Postings

    Zsolt und Martin versuchen, mit 350 Sachen auf Stockerl zu rasen – Totalschaden absehbar

    "F1 2017" ist nicht irgendein jährlicher Ableger einer bekannten Rennspielserie. Nein, darf man dem Urteil der Fachpresse Glauben schenken, ist es das beste Game, das "Formel 1"-Fans bisher zu Gesicht bekamen. Dieser Lobhudelei sind wir natürlich blind gefolgt und haben uns als ehemalige (ich) bzw. nie dagewesene (Martin) "F1"-Cracks der Herausforderung gestellt, zumindest ein Rennen siegreich zu beenden. Auf dem Weg dort hin, haben wir uns über die tatsächlich ernstzunehmende Karriere und die Hardcore-Rollenspielmechaniken gefreut und mussten schmerzlichst miterleben, was es bedeutet, ein Millionen teures Gefährt an der Leitplanke zerbersten zu lassen. Ob wir es es doch noch aufs Stockerl geschafft haben? Seht selbst. Und nicht vergessen: Immer später bremsen als die Konkurrenz und früher Gas geben ;). (Zsolt Wilhelm, 2.9.2017)

    "F1 2017" ist ab 3 Jahren für Windows-PC, PS4 und Xbox One erschienen. UVP: 59,99 Euro.

    FOLGT UNS

    Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Das Spiel wurde vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Die Homenet Box wurde bereitgestellt von T-Mobile.

    Zum Thema

    "F1 2017" erschienen: Königliche Wertungen fürs Formel-1-Rennspiel

    Share if you care.