Sandisk bringt Micro-SD-Karte mit 400 GB Speicherkapazität

    1. September 2017, 11:28
    68 Postings

    Hersteller verspricht Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 100 MB/s

    Sandisk hat auf der IFA mit einer neuvorgestellten Micro-SD-Karte einen neuen Speicherkapazitätsrekord aufgestellt: Satte 400 GB bietet die Ultra-Micro-SDXC-UHS-I-Karte. In puncto Schreib- und Lesegeschwindigkeit verspricht der Hersteller 100 MB/s –wie heise.de hinweist, dürfte dies sich allerdings einzig aufs Lesen beschränken.

    Vor zweieinhalb Jahren Karte mit 200 GB vorgestellt

    250 Euro soll die Micro-SD-Karte kosten. Sie soll auch auf Smartphones genutzt werden können, da sie die Leistungsklasse A1 unterstützt – Apps können somit von der Karte gestartet werden.

    Vor zweieinhalb Jahren stellte Sandisk ein Produkt mit 200 GB Speicherplatz vor – damals hieß es, dass man schlicht nicht mehr Speicher auf der verfügbaren Chip-Fläche unterbringen kann. Weitere Hersteller zogen nach und stellten Karten mit maximal 256 GB vor. (red, 1.9.2017)

    • Sandisk hat mit der Ultra-Micro-SDXC-UHS-I-Karte einen neuen Speicherrekord aufgestellt.
      foto: sandisk

      Sandisk hat mit der Ultra-Micro-SDXC-UHS-I-Karte einen neuen Speicherrekord aufgestellt.

    Share if you care.