Achselhaare: Paris Jackson wehrt sich gegen Body-Shaming

1. September 2017, 10:48
289 Postings

Die Tochter von Michael Jackson reagiert auf Angriffe in den sozialen Netzwerken

Paris Jackson kam am Sonntagabend in einem nahezu transparenten Dior-Kleid zu den MTV Video Music Awards, im Nachhinein wurde dann aber nur über ihre Achselhaare geredet. Die Tochter von Michael Jackson, so manchen Rummel um ihre Person gewohnt, nahm es gelassen – und mit Humor.

foto: apa/afp/tommaso boddi
Paris Jackson kombinierte anlässlich der MTV Video Music Awards ihr Dior-Kleid mit einer leichten Achselbehaarung.

Auf Instagram hatte sie bereits einige Tage zuvor bekannt gegeben, mit ihrem Bruder um die dichteste Beinbehaarung zu wetteifern.

if you're not competing with your brother over who can grow longer leg hair wyed

A post shared by Paris-Michael K. J. (@parisjackson) on

Auf die Kommentare im Netz zu ihrem Auftritt während der MTV Video Music Awards reagierte Jackson dann mit einem ironischen Twitter-Posting.

Immer wieder sind vor allem junge Frauen im Netz mit Body-Shaming konfrontiert. Zunehmend reagieren auf derlei Vorwürfe auch Modeunternehmen, die in Kampagnen ganz bewusst darauf verzichten, Dehnungsstreifen, Achselhaare, Tätowierungen zu retuschieren. (red, 1.9.2017)


Weiterlesen:

Achselhaare & Co: Einfach wieder wachsen lassen

Die auffallendsten Looks bei den MTV Video Music Awards

Kein Aprilscherz: Unterwäsche ohne Größen

Share if you care.