Historischer Kalender – 2. September

2. September 2017, 00:00
2 Postings

1192 – Ein Waffenstillstand zwischen dem englischen König Richard I. Löwenherz und Sultan Saladin beendet den Dritten Kreuzzug. Den Christen wird freier Zugang zu den Pilgerstätten in Jerusalem garantiert.

1752 – In England wird der auf dem europäischen Kontinent gebräuchliche Gregorianische Kalender eingeführt.

1792 – Französische Revolution: Beginn der von Marat und Danton organisierten "September-Morde" (bis 5.); etwa 1.600 Menschen, darunter 300 eidverweigernde Priester, werden enthauptet.

1902 – Auf der Antilleninsel Martinique kommen bei einem Vulkanausbruch über 1.000 Menschen ums Leben.

1917 – Italienische Luftangriffe auf Triest.

1932 – Josef W. Stalin und Benito Mussolini schließen für die beiden Länder einen Nichtangriffs- und einen Freundschaftsvertrag.

1942 – In Ecuador scheitert ein Putsch gegen Staatspräsident Carlos Alberto Arroyo del Rio.

1947 – US-Präsident Harry Truman erklärt, dass es zwischen den Alliierten keine Verständigung über die Grundlagen des Friedens gibt und betont den amerikanischen Führungsanspruch in der gesamten westlichen Hemisphäre.

1957 – Stapellauf des ersten in der Korneuburger Werft erbauten Hochseeschiffs "Perseus".

1957 – Der Gouverneur von Arkansas, Orval Faubus, verweigert Kindern schwarzer Hautfarbe den Zutritt zu einer öffentlichen Schule in Little Rock. US-Präsident Dwight Eisenhower setzt daraufhin das Militär ein, um die Rechte dieser Kinder durchzusetzen, nachdem der Oberste Gerichtshof die Rassentrennung für verfassungswidrig erklärt hat.

1962 – Die Sowjetunion erklärt sich bereit, Waffen nach Kuba zu schicken.

1967 – Auf ihrem Sondergipfel in Khartum lehnt die Arabische Liga die Anerkennung des Staates Israel und jeglichen Friedensschluss mit ihm ab: "Keine Anerkennung und keine Verhandlungen".

1992 – Gesundheitsminister Michael Ausserwinkler sorgt mit der Ankündigung, ab Herbst würden an Wiener Schulen Kondome gratis verteilt, für heftige Diskussionen, die über Wochen anhalten.

1992 – Der israelische Premier Yitzhak Rabin ruft seine Landsleute auf, den Traum von einem "Groß-Israel" aufzugeben.

1997 – Viktor E. Frankl ist tot. Der weltberühmte Psychiater, Psychotherapeut und Überlebende des KZ Auschwitz erliegt im Alter von 92 Jahren in Wien einem Herzversagen.

2007 – Bundeskanzler Alfred Gusenbauer (SPÖ) spricht zum Auftakt seines Besuchs in Israel und den palästinensischen Gebieten die moralische Verantwortung Österreichs angesichts der an den Juden begangenen Verbrechen an. "Viele Täter des Holocaust waren Österreicher", betont der Kanzler bei einer Rede in Herzliya.

2012 – Der koreanische Sektenführer San Myung Moon ist tot. Der selbst ernannte Messias und Gründer der Moon-Sekte stirbt mit 92 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung.

Geburtstage:

Franz Anton Fürst Thun von Hohenstein, öst. Politiker, Ministerpräsident (1847-1916)

Frederick Soddy, brit. Chemiker (1877-1965)

Trude Beiser-Jochum, öst. Skifahrerin (1927- )

Jörg Schönbohm, dt. Politiker (1937- )

Jimmy (James Scott) Connors, amer. Tennisspieler (1952- )

Manfred Leo Mautner-Markhof, österr. Unternehmer (1952- )

Nicole Krebitz, dt. Schauspielerin (1972- )

Todestage:

Jose de Ribera (gen. "lo Spagnoletto"),

span. Maler u. Radierer (1591-1652)

Baron Pierre de Coubertin, frz. Historiker, Begründer der Olympischen Spiele der Neuzeit (1863-1937)

Barbara McClintock, US-Botanikerin (1902-1992)

Sir Rudolf Bing, öst.-brit. Musikmanager (1902-1997)

Viktor E. Frankl, öst. Psychiater (1905-1997)

Friedrich Langer, öst. Journalist, Schriftsteller und Dramaturg (1922-2002)

(APA, 2.9.2017)

Share if you care.