Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Einsatz für Job & Karriere

    30. August 2017, 17:14

    Engagement, das sich auszahlt: Studium und Beruf! Warten am Ende doch Anerkennung, berufliche Chancen und die Erfahrung, was man alles leisten kann.

    Draußen in der Privatwirtschaft anpacken zu können hat maßgeblich zu Stefan Hafners Entscheidung für ein berufsbegleitendes Studium beigetragen. "Durch mein Berufspraktikum im Bachelorstudium stand ich schon mit einem Bein im Berufsleben. Und da mein Studiengang – Digital Business Management – berufsbegleitend war, ergab sich diese spannende Herausforderung fast automatisch", so der 27-jährige. Hafner, der sein Masterstudium 2015 abschloss, arbeitet seit jenem Praktikum beim Fenster- und Türenhersteller Josko als Online Marketing Manager. Einen Job, den er auch während des Studiums innehatte, allerdings "ist mein Aufgabenbereich heute wesentlich umfangreicher und komplexer", so Hafner.

    Gute Zeiteinteilung gefragt

    "Ich habe trotz Studium Vollzeit gearbeitet", er innert sich der Oberösterreicher. "Nur im letzten Semester habe ich für das Schreiben meiner Masterarbeit das Angebot der Bil dungsteilzeit für einige Wochen in Anspruch genommen". Unterstützt wurde Hafner von Seiten seines Arbeitgebers mit größtmög licher Flexibilität.

    Ehrgeiz und Disziplin ein Muss

    Das Engagement zahlt sich aber aus. Arbeitgeber zeigen sich durch den doppelten Einsatz beeindruckt und man lernt effizient zu arbeiten. Stefan Hafner: "Ich habe mir in diesen zwei Jahren angeeignet, mich nicht in zeitraubende Details zu verlieren, sondern mich auf die wesentlichen Aspekte zu konzentrieren". Dementsprechend würde er auch ein berufsbegleitendes FH-Studium weiterempfehlen, vorausgesetzt man bring eine gesunde Portion Ehrgeiz, Selbstdisziplin, Geduld, Durchhaltevermögen und Motivation mit.

    • Stefan Hafner hat neben seinem Vollzeitjob bei Josko ein berufsbegleitendes Studium absolviert.
      foto: privat

      Stefan Hafner hat neben seinem Vollzeitjob bei Josko ein berufsbegleitendes Studium absolviert.

    Share if you care.