Hofer-Marke Medion greift Amazon Echo mit smartem Lautsprecher an

    30. August 2017, 14:01
    50 Postings

    Hersteller Medion hat Lautsprecher auf der IFA angekündigt – Marktstart im vierten Quartal

    Nach Smartwatches gehört es nun quasi zum guten Ton von Computer- und Internetkonzernen smarte Lautsprecher auf den Markt zu bringen. Amazon und Google haben es vorgemacht, nun ziehen immer mehr andere Hersteller nach. Auf der IFA in Berlin zeigt auch Medion einen smarten Lautsprecher. Er ähnelt optisch stark Amazons Echo.

    Multiroom-Unterstützung

    Der Lautsprecher P61110 mit einer Musikleistung von 5 Watt unterstützt Amazons Alexa und kann somit per Sprachbefehl bedient werden und beispielsweise Musik spielen, Nachrichten vorlesen oder andere Informationen im Web suchen. Kompatible Geräte im Haushalt lassen sich damit ebenfalls steuern. Der Lautsprecher wird über WLAN verbunden und funktioniert dank Akku kabellos.

    Dank der erst vor kurzem von Amazon angekündigten Multiroom-Unterstützung von Alexa kann das Gerät mit anderen Lautsprechern verbunden werden. So lässt sich Musik auch in anderen Räumen abspielen. Medion hat passend dazu weitere WLAN-Lautsprecher angekündigt.

    Der P61110 kommt im vierten Quartal um 99 Euro auf den Markt. Die Preise für die weiteren Lautsprecher wurden noch nicht bekannt gegeben. Diskonter Hofer, bei dem Medion-Produkte in Österreich verkauft werden, hat erst Ende 2016 einen eigenen Musikstreaming-Dienst gestartet. (red, 30.8.2017)

    • Nicht Amazons Echo, sondern Medions P61110.
      foto: medion

      Nicht Amazons Echo, sondern Medions P61110.

    Share if you care.