Neues Logo, neues Design: Das ändert sich bei Youtube

    Video30. August 2017, 09:02
    221 Postings

    Ab sofort erhalten alle Nutzer Design-Änderungen und neue Features der letzten Monate

    Youtube hat in den vergangenen Monaten ein neues Design und neue Features getestet. Einigen Nutzern wurde das bereits angezeigt. Ab sofort werden die Änderungen für alle User ausgerollt. Die Videoplattform will damit unter anderem einen einheitlicheren Look auf Computern und Smartphones bieten.

    Nachtmodus und neues Logo

    Der neue Look der Desktop-Version soll aufgeräumter und intuitiver sein. Dazu gehört auch der Nachtmodus, mit dem sich die Benutzeroberfläche verdunkeln lässt, während man Videos ansieht. Als Sahnehäubchen bezeichnet das Unternehmen das neue Logo. "Das neue Logo kombiniert eine klar strukturierte YouTube-Wortmarke mit einem passenden Symbol zu einem flexibleren Gesamtdesign", heißt es im Unternehmensblog.

    Das rote Element wurde vom Youtube-Schriftzug getrennt und wird nun davor als Wiedergabe-Symbol angezeigt. Auf kleinen Displays kann das helle Symbol so das gesamte Logo ersetzen, um mehr Platz zu sparen.

    youtube spotlight

    Änderungen in der mobilen App

    In der mobilen App wurden unter anderem die Navigations-Tabs an den unteren Rand verlegt, damit Nutzer sie auf ihren Smartphones besser mit dem Daumen erreichen können. Eine veränderte Farbgestaltung soll die Videos stärker in den Vordergrund rücken. Ab sofort ist es auch möglich, die Wiedergabegeschwindigkeit in der mobilen App selbst zu wählen – bisher stand die Funktion nur in der Desktop-Version zur Verfügung.

    In Zukunft will Youtube hier auch die Bedienung durch Gesten weiter ausbauen. So soll es bald möglich sein mittels Wischbewegung zwischen Videos zu wechseln. Außerdem sollen in Zukunft die schwarzen Balken bei Videos im Hochformat Geschichte sein – Youtube will den Player an das Format der Videos anpassen.

    Start vor zwölf Jahren

    Youtube wurde 2005 von ehemaligen Mitarbeitern des Onlinebezahldienstes Paypal gegründet. 2006 wurde die Plattform von Google für umgerechnet 1,3 Milliarden Euro übernommen und löste dort die Google Videos ab. Damals konnten nur Videos mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel veröffentlicht werden. Mittlerweile wird auch 4k unterstützt. Die Plattform wird von über eine Milliarde Nutzern verwendet. (red, 30.8.2017)

    • Das neue Youtube-Logo ...
      foto: google

      Das neue Youtube-Logo ...

    • ... und das alte Design.
      foto: youtube

      ... und das alte Design.

    Share if you care.