Historischer Kalender – 1. September

1. September 2017, 00:00
posten

1422 – Nach dem Tod seines Vaters Heinrich V. wird der neun Monate alte Heinrich Plantagenet aus dem Hause Lancaster als Heinrich VI. König von England.

1752 – Der Erfinder und Naturforscher Benjamin Franklin befestigt an seinem Haus in Philadelphia den von ihm konstruierten ersten Blitzableiter.

1882 – Im "Linzer Programm" der von Georg Ritter von Schönerer angeführten Deutschnationalen wird die "Stärkung des Deutschtums" in der Donaumonarchie gefordert.

1912 – In Paris feiert die Schauspielerin Sarah Bernhardt an der Comedie Francaise ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum.

1917 – Schwere Gefechte an der Isonzo-Front zwischen Tolmein und Wippach. Um den Monte San Gabriele wird besonders erbittert gekämpft.

1922 – In Deutschland wird auf der Grundlage des "Gesetzes zum Schutz der Republik" der Staatsgerichtshof errichtet.

1922 – In Paris erscheint die zensierte Fassung der ersten vollständigen Ausgabe des Romans "Ulysses" von James Joyce.

1947 – In einer Note an Bundeskanzler Figl protestiert der sowjetische Hochkommissar Generaloberst Kurassow gegen das österreichisch-amerikanische Finanzhilfe-Abkommen, in dem Moskau einen Verstoß gegen das Kontrollabkommen der Alliierten sieht.

1952 – In der Bundesrepublik Deutschland tritt das Lastenausgleichsgesetz in Kraft. 1957 – Ein Eisenbahnunglück auf Jamaika fordert 172 Tote und mehr als 400 Verletzte.

1962 – Einem Erdbeben der Stärke 7,3 auf der Richterskala fallen im Iran mehr als 12.500 Menschen zum Opfer.

1967 – Liese Prokop, später Innenministerin, erringt auf der "Universiade" (Studentenweltmeisterschaft) in Tokio die Goldmedaille im Fünfkampf.

1972 – Im Zuge der Änderung des Familienlastenausgleichsgesetzes von 1967 treten die Schülerfreifahrt und die sogenannte "Gratis-Schulbuch-Aktion" in Kraft.

1972 – Der US-amerikanische Schachspieler Bobby Fischer besiegt in Reykjavik den sowjetischen Schachweltmeister Boris Spasski. Mit vier Punkten Vorsprung gelingt es Fischer, die seit 24 Jahren andauernde Vorherrschaft der Sowjets im internationalen Schach-Sport zu beenden.

1977 – Die USA nehmen unter Präsident Jimmy Carter nach 17-jähriger Unterbrechung wieder Beziehungen zu Kuba auf.

1987 – Die internationale Militärhistorikerkommission, die auf Ersuchen der Bundesregierung die Kriegsvergangenheit von Bundespräsident Kurt Waldheim als Offizier der deutschen Wehrmacht untersuchen soll, nimmt in Wien ihre Arbeit auf. Vorsitzender ist der Schweizer Hans-Rudolf Kurz.

1992 – Das Gesetz zur Kennzeichnung von Tropenholz tritt in Kraft.

1992 – Der Tiroler Georg Maier tritt als erster österreichischer "Gedenkdiener" seinen Zivildienst im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz an. Möglich wird der "Auslandseinsatz" durch eine im Jahr davor vom Nationalrat beschlossene Novellierung des Zivildienstgesetzes.

2002 – Das iranische Parlament beschließt ein neues Scheidungsrecht, das auch Frauen die Möglichkeit gibt, die Scheidung einzureichen, und ihre Unterhaltsansprüche verbessert.

2007 – Bei schweren Gefechten im Süden und Osten Afghanistans kommen nach offiziellen Angaben mehr als 70 radikal-islamische Taliban-Kämpfer ums Leben. Seit dem Frühjahr sind bei Kämpfen in Afghanistan mehr als 4.200 Menschen, zumeist Taliban, getötet worden.

Geburtstage:

Julius Ritter von Payer, öst. Polarforscher (1842-1915)

Francis William Aston, brit. Physiker u. Chemiker (1877-1945)

Yvonne De Carlo, US-Schauspielerin kanad. Herkunft (1922-2007)

Vittorio Gassman, ital. Schauspieler (1922-2000)

Melvin Robert Laird, US-Politiker (1922-2016)

Alexander von Cube, dt. Schriftsteller (1927-2013)

Soshana (eigtl. Susanne Afroyim), öst. Malerin (1927-2015)

Allen Jones, brit. Maler u. Grafiker (1937- )

Wen Jiabao, chin. Politiker (1942- )

Antonio Lobo Antunes, port. Schriftsteller (1942- )

Gloria Estefan, US-Sängerin kuban. Herkunft (1957- )

Todestage:

Jacques Cartier, franz. Seefahrer (1491-1557)

Gerhard Fieseler, dt. Flugzeugkonstrukteur (1896-1987)

Maria Veronika Rubatscher, öst. Schriftst. (1900-1987)

Wladyslaw Gomulka, poln. Politiker (1905-1982)

Sir Clifford Curzon, brit. Pianist (1907-1982)

Erich Bielka-Karltreu, öst. Diplomat, Außenminister 1974-76 (1908-1992)

Karl Berg, öst. kath. Theologe (1908-1997)

(APA, 1.9.2017)

Share if you care.