Welches Game hat Ihnen als Kind Angst eingejagt?

    User-Diskussion4. September 2017, 08:00
    464 Postings

    Es müssen keine Horrorgames sein, die Angst und Schrecken verbreiten

    Es waren oft die kleinen Situationen, die einem als Kind Angst beim Zocken machten. Eine dunkle Ecke, eine überraschende Attacke oder das Anschwellen der Musik, die etwas Bedrohliches ankündigt. Und für Kinder müssen es erst recht keine Horrorgames sein, die einen erschrecken, solche Grusel-Szenarios tauchen ebenso in Action-Adventures und Jump 'n' Runs auf.

    Die eigenen frühen Schreckenserinnerungen können beim NES-Klassiker "Super Mario Bros. 3" festgehalten werden. Und zwar gab es dort zwei Gegner, die determiniert waren, den Spieler zu töten: die Sengende Sonne im Wüstenlevel, die vom Himmel stürzt und attackiert, und Boss Bass, der große Fisch in den Wellen der Wasserwelt, der Mario immer zu schlucken versucht. Gepaart mit der dramatischen Musik, gruselt es einen heute noch vor den getriebenen Gegnern.

    carls493
    Die Sengende Sonne in "Super Mario Bros. 3".

    Hirnsauger am Grund des Brunnens

    Viel mehr im richtigen Horror- und Gruselgenre angesiedelt ist die verstörende Aufgabe, den Grund des Brunnens in Kakariko in "The Legend of Zelda: Ocarina of Time" zu erkunden. Die Wände lassen Skelette erkennen, Folterinstrumente säumen den Weg, und Blut ist an den Wänden verschmiert. Richtig furchteinflößend ist dann aber der Kampf mit dem Großen Hirnsauger. Seine Fangarme ergreifen Link und halten ihn fest, während das blasse Monster langsam mit wabbernden Bewegungen und Geräuschen auf den Spieler zukommt, seinen Kiefer aushängt und versucht, einem das Hirn und die Energie auszusaugen. Dagegen sind die bedrohlichen Deckengrapscher im Waldtempel oder die kreischenden und klammernden Zombies wie ein schöner Besuch im Zoo.

    zeldapediavideo
    Kampf gegen den Großen Hirnsauger am Grund des Brunnens.

    Welches Game hat Sie in Panik versetzt?

    Welche Level haben Sie als Kind das Fürchten gelehrt, welchen Endgegner fanden Sie gruselig? Finden Sie die Situationen heute als Erwachsener noch immer schaurig, oder sind sie der Angst entwachsen? (rec, 4.9.2017)

    • Der große Hirnsauger am Grund des Brunnens erschreckte einen als Kind ungemein.
      foto: nintendo

      Der große Hirnsauger am Grund des Brunnens erschreckte einen als Kind ungemein.

    Share if you care.