ÖVP holt David Hasselhoff zum Wiener Stadtfest

    28. August 2017, 14:17
    331 Postings

    Station mit US-Schauspieler kann am Samstag mittels App ausfindig gemacht werden – Veranstaltung heuer als Schnitzeljagd organisiert

    Wien – Beim Nova Rock in Nickelsdorf gab er im Juni die singende Mitternachtseinlage. Am kommenden Samstag ist David Hasselhoff schon am Nachmittag in Wien anzutreffen. Der US-Schauspieler (Baywatch, Knight Rider) und Sänger (Looking For Freedom) ist Special Act des Wiener Stadtfestes der ÖVP – und wurde von Landesparteichef Gernot Blümel bei der Namenspräsentation am Montag als "Kultfigur" bezeichnet.

    Was "The Hoff" machen wird, ist laut Blümel noch geheim. Er werde an einem der in ganz Wien verteilten 70 Stadtfest-Standorte auftreten. Wo das sein wird, können Interessierte mit einer App herausfinden. Eher nicht wird es die U1 sein, die ebenfalls am Samstag – mit vielen SPÖ-Vertretern – die Verlängerung nach Oberlaa feiert. Andererseits: 2011 hat Hasselhoff ein neues Album in einer Wiener U2-Garnitur präsentiert.

    foto: apa/johannes zinner/wiener linien
    Nach "Knight Rider" kam 2011 ein "Nightride" in der Wiener U2.

    Besucher, die keine Lust auf eine Schnitzeljagd haben, sollen ab 17 Uhr beim Fest-Hauptquartier (Mariahilfer Straße 47) vorbei schauen, wo Hasselhoff ebenfalls auftauchen soll. Bei dieser Gelegenheit dürfte Hasselhoff wohl auch Werbung für seinen neuen Film "Killing Hasselhoff" machen.

    movieaccesstrailers

    Beim Stadtfest-Hauptquartier gibt es ab 13 Uhr auch eine Info-Stelle sowie ein Kinder-Angebot, auf der MaHü treten zudem Akrobaten und Künstler auf. Am Abend wird der Keller des Hauses zur Partyzone, während im Obergeschoß das Fußball-WM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Wales auf einer Leinwand übertragen wird.

    Weitere bereits bekannte Stationen des Festes: Bei der Strandbar Herrmann wird Beachtennis gespielt, vor einer Bankfiliale (Mariahilfer Straße 69) spielen Bands, und Chöre singen am Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf. (krud, 28.8.2017)

    • Hasselhoff plant zudem 2018 eine Tour, die ihn am 3. Mai nach Wien (Gasometer) und am 4. Mai nach Linz (TipsArena) führen wird. Betitelt ist die Tour nach seinem größten Hit: "30 Years Looking For Freedom".
      foto: reuters/mario anzuoni

      Hasselhoff plant zudem 2018 eine Tour, die ihn am 3. Mai nach Wien (Gasometer) und am 4. Mai nach Linz (TipsArena) führen wird. Betitelt ist die Tour nach seinem größten Hit: "30 Years Looking For Freedom".

    Share if you care.