Kriegsrelikt aus Zweitem Weltkrieg im Wiener Augarten gefunden

    26. August 2017, 11:31
    47 Postings

    Leitwerk einer Werfergranate

    Wien – Im Zuge von Arbeiten auf einem Kinderspielplatz im Augarten in Wien-Leopoldstadt haben Angestellte der Österreichischen Bundesgärten am Freitag eine Granate gefunden und die Polizei verständigt. Eine Gefährdung durch das Kriegsrelikt habe nach Angaben der Polizei nicht bestanden, hieß es am Samstag in einer Aussendung.

    Ein sprengstoffkundiger Beamter, der zur Unterstützung angefordert worden war, stellte fest, dass es sich bei dem Fund um das Leitwerk einer Werfergranate, vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg, handelte. Dieses bestehe ausschließlich aus Metall. Es bestand keine Gefahr, das Kriegsrelikt wurde entsorgt. (APA, 26.8.2017)

    • Das Leitwerk einer Werfergranate wurde am Freitag von Angestellten der österreichischen Bundesgärten gefunden. Da es sich nur um das Leitwerk ohne Sprengsatz handelte bestand keine Gefahr.
      foto: apa/lpd wien

      Das Leitwerk einer Werfergranate wurde am Freitag von Angestellten der österreichischen Bundesgärten gefunden. Da es sich nur um das Leitwerk ohne Sprengsatz handelte bestand keine Gefahr.

    Share if you care.