Spotify nimmt letzte Hürde vor Börsengang

    25. August 2017, 10:06
    posten

    Lizenz-Deal mit Warner Music erfolgreich abgeschlossen

    Spotifys Börsengang hat erfolgreich seine letzte Hürde überwunden. Eine ausstehende Erneuerung des Lizenzdeals mit Warner Music stand zuvor im Weg, dieser wurde nun erfolgreich abgeschlossen. Somit hat der Konzern mit allen drei Musik-Labels eine Abmachung für die nächsten Jahre getroffen, wodurch potentielle Investoren eine Übersicht über die dementsprechenden Kosten haben.

    10 Milliarden Dollar Börsenwert

    Das Musik-Streaming-Service hat laut Berichten einen recht ungewöhnlichen Weg für den Börsengang geplant. Aktien sollen direkt an der US-Börse ohne Preisbildungsverfahren registriert werden. Dadurch sollen Gebühren gespart werden. Bei der jüngsten Finanzierungsrunde wurde der Dienst mit 8,5 Milliarden Dollar bewertet – laut Wall Street Journal strebt das Unternehmen einen Börsenwert von 10 Milliarden Dollar an. (red, 25.08.2017)

    • Spotify hat mit Warner Music erfolgreich einen Lizenzdeal abgeschlossen und kann somit an die Börse gehen.
      foto: reuters/ruvic

      Spotify hat mit Warner Music erfolgreich einen Lizenzdeal abgeschlossen und kann somit an die Börse gehen.

    Share if you care.